Weißt du, was Social Proof ist? Übersetzt heißt es so viel wie „soziale Bewährtheit“ und es ist ein bekanntes psychologisches Phänomen: Menschen passen ihr Verhalten und ihre Entscheidungen an andere an, weil sie denken, dass diese anderen „das Richtige“ tun. Studien zeigen, dass ungefähr 84% der Bevölkerung Online Rezensionen genauso vertrauen wie ihren Freunden. Geh einfach von dir selbst aus: Angenommen, du willst einen neuen Multifunktionsdrucker kaufen. Zuerst liest du dir vermutlich sämtliche Rezensionen durch, die es zu den für dich in Frage kommenden Geräten schon gibt. Wie wahrscheinlich ist es, dass du einen Drucker wählst, den noch niemand bewertet hat? So geht es anderen Kunden auch. Social Proof beeinflusst das Kaufverhalten maßgeblich. Es gibt ein paar Dinge, die du tun kannst, um die deine Glaubwürdigkeit und/oder die deiner Marke zu erhöhen und mehr Interesse für dein Produkt zu wecken. Social Proof entsteht auf sechs Arten: Durch Experten, Prominente, User, Masse, Freunde und Zertifizierungen. Wie du Social Proof erfolgreich für deine Zwecke nutzen kannst, erfährst du in diesem Artikel…

Wie du Social Proof erfolgreich nutzt, um als Marke bekannter zu werden

Wie du Social Proof erfolgreich nutzt, um als Marke bekannter zu werden | Bild

Sorge stetig für viel Popularität

Macht und Einfluss der sozialen Medien sind heutzutage sehr groß. Willst du richtig für Aufsehen sorgen, dann lass die Anzahl deiner Social Media Follower in Echtzeit auf deiner Website anzeigen, um auf deine Beliebtheit oder die deiner Produkte und Dienstleistungen hinzuweisen. Popularität bedeutet Aufmerksamkeit, und je mehr Aufmerksamkeit du bekommst, desto wahrscheinlicher ist es, dass du erfolgreicher bist.

Branchenexperten, seien es nun Berühmtheiten oder echte Kenner der Materie, sind eine unverzichtbare Unterstützung, denn sie verstehen es, die Menge mitzureißen. Das nennt sich „Halo Effekt“: Wenn jemand einen Artikel von einem Autoren liest, den er schätzt und respektiert, wird höchstwahrscheinlich alles, was mit dieser Person in Zusammenhang steht, positiver bewertet und als hochwertiger angesehen. Darum bedeuten Einladungen an Branchenexperten und Influencer für alle eine Win-Win-Situation – du erreichst dein Publikum, sie erreichen ihrs.

Nicht jeder Kanal wirkt in gleicher Weise auf dein Publikum

[BONUS] Gratis PDF eBook und Checkliste: Lade dir das gratis eBook "10 Internet Marketing Tipps, mit denen du deine Website sofort verbesserst" jetzt runter und mach deine Website in wenigen Schritten erfolgreicher. Klick hier auf diesen Link und starte den Download deines kostenlosen eBooks!

Nicht jeder Kanal wirkt in gleicher Weise auf dein Publikum | Quelle

Social Proof verleiht deinen Produkten und Dienstleistungen Glaubwürdigkeit und Sichtbarkeit. Von Zeit zu Zeit solltest du deinen Anhängern für Ihre Unterstützung danken, denn das wird dazu führen, dass du in ihrer Achtung weiter steigst. Gute Gelegenheiten für ein Dankeschön sind das Erreichen einer bestimmten Anzahl von Benutzern, Followern oder Downloads.

Interagiere regelmäßig mit deinen Usern

Nimm dir Zeit, um mit deinen Usern zu kommunizieren, selbst wenn es nur ein kurzes Posting, ein schneller Dank oder ein Smiley ist. Denke an deine eigenen Lieblingsmarken: Ignorieren sie Kommentare und Nachrichten, die sie erhalten, oder nehmen sie sich die Zeit, eine echte Antwort zu verfassen, um damit unvergesslich zu bleiben? Natürlich musst du nicht zwanghaft auf jeden positiven oder negativen Kommentar reagieren, aber dich komplett totzustellen ist auch keine gute Taktik, wenn du die Zuverlässigkeit deiner Marke durch Social Proof betonen willst.

Insbesondere bei YouTube stehen Aufbau und Pflege der Community im Fokus

Insbesondere bei YouTube stehen Aufbau und Pflege der Community im Fokus

Livestreams via Facebook oder Instagram sind arbeitsintensiv und nervenaufreibend, aber zu beobachten, wie die Views in die Höhe klettern, macht einfach Spaß und du kannst sehen, wie Social Proof funktioniert, indem du den Stream in deinem Account beobachtest. Wenn ein Prominenter oder ein Unternehmen einen Livestream anbietet und Hunderte oder sogar Tausende von Views hat, sind User viel eher dazu geneigt, mitzugucken, einfach weil sie davon ausgehen, dass etwas Lohnenswertes oder Aufregendes passieren wird. Studien zufolge verfolgen Menschen Livestreams aus denselben Gründen, aus denen sie Fernsehen gucken: Sie wollen auf dem Laufenden bleiben, informiert, involviert und mit dem Programm und den Personen verbunden sein, die sie sehen.

Es ist auch erwiesen, dass die Mehrheit der Menschen, die sich Livestreams ansehen, später über eine Suchmaschine nach demjenigen suchen, der diese Inhalte erstellt hat. Gib deinen Anhängern und anderen Interessierten also immer wieder die Chance, dir und deiner Marke bei einem Livestream zu folgen. Dann wirst du dann aus nächster Nähe erleben, welche Vorteile Social Proof mit sich bringt und merken, wie sehr du selbst oder eine Produkte und Dienstleistungen davon profitieren.