Glaubst du alles, was du bei Facebook liest? Oder was in der BILD Zeitung steht? Oder was dir dein Nachbar erzählt? Fakt ist, dass das bei manchen Menschen tatsächlich zuzutreffen scheint – und immer mehr ist von der „bösen Filterblase“ die Rede. Ein unheilvolles Konstrukt, dass die Meinungen von Menschen manipuliert oder zumindest auf sie einwirkt. Doch was hat es mit dieser Filterblase denn im Kern auf sich und wie gefährlich ist sie wirklich? Was kannst du tun und welche Rolle spielen die traditionellen Medien bei dieser Entwicklung? Liegt es an der fehlenden Medienkompetenz oder sind viele Leute einfach nur zu faul, um sich eine eigene Meinung zu bilden? Diese Fragen kläre ich in der aktuellen Episode des Internet Marketing Podcasts und versuche, einen Ausweg aus der Filterblase zu zeigen…

IMP 027: Mythos Filterblase?!

Mythos Filterblase?! | Bild: Shawn Carpenter, Flickr

Hör dir die neue Episode jetzt an

Abonnier meinen Podcast auf iTunes und SoundCloud oder via RSS und verpasse keine Folge mehr!

Shownotes

Eli Pariser und die Definition der Filterblase
Was ist Medienkompetenz?
Facebook und der Kampf gegen Fake News
Infos über Chemtrails
Experten Zweifeln am Wahlsieg von Trump