Firmenseiten vermisst man bei Google Plus noch immer. Gemäß der googleschen „Salami-Taktik“, immer nur Stück für Stück neue Features für die breite Masse zuzulassen, um sich somit künstlich zu verknappen (und auch ein bisschen wichtig zu machen), soll es aber bald soweit sein!

Macht auch Sinn, denn ganz ehrlich: Mit neuartigen Firmenseiten hätte Google Plus eine echte Chance, gegenüber Facebook zu punkten. Dort ist das Feature ein alter Hut, man hat sich dran gewöhnt. Sofern Google Plus innovativ ist, sich ein bisschen Mühe gibt und die Köpfe ordentlich rauchen lässt, könnte das mit den Firmenseiten wirklich ein großer Wurf werden.

Bildquelle

Aber – warten wir es erstmal ab. Bei Mashable.com kann man sich schon vorab anschauen (und ein bisschen darüber lesen) wie Firmenseiten (Neudeutsch: „Brand-Pages“) bei Google Plus aussehen könnten. Sieht alles gar nicht schlecht aus. Aber Design ist eben nicht alles, und so werden neben den Inhalten sicherlich auch die Funktionen eine Rolle für Erfolg (oder Misserfolg) spielen…