Gerade erst hatten wir berichtet, dass Facebook auf Platz 1 der Display-Werbung steht, da wissen wir auch warum. Denn wie allfacebook.de gestern berichtet hat, weitet Facebook den Anzeigenbereich in der rechten Seitenleiste nochmals ausgebaut. Bereits im Oktober 2010 hatte Facebook von drei auf vier Anzeigen aufgestockt.

Von den bisher vier Anzeigen stockt Facebook nun auf. Ab sofort werden die Nutzer mit fünf Anzeigen bombardiert. Eins ist sicher:  Zwar steigt das Interesse von Firmen bei Facebook zu werben, gleichzeitig werden sich die Nutzer aber schnell gestört fühlen. Denn je mehr Werbung eingeblendet wird, desto offensichtlicher werden die Nutzer sie auch als Werbung identifizieren.

Aktuell werden bei vielen Nutzern noch vier Anzeigen eingeblendet. Das wird sich mit Sicherheit im Laufe der nächsten Tage ändern. Dann sollen entweder fünf herkömmliche Anzeigen eingeblendet werden oder fünf gesponserte Meldungen auf der rechten Seite auftauchen. Bei den Usern wird dies sicher nicht unbedingt gut ankommen, wirkten die vier Anzeigen schon immer recht dominant und zu auffällig.