So lange ist es noch gar nicht her. Erst seit dem 4.10.2011 wurde diese Website aktiv mit Inhalten gefüllt, die mich interessieren und von denen ich denke, dass sie auch für andere interessant sein könnten. Nun sind drei Monate vergangen und das 4. Quartal 2011 ist zu Ende. Das neue Jahr ist da und natürlich wird es hier weitergehen. Weil ja aber auch sonst viele Dinge auf der Welt nach Quartalen „abgerechnet“ werden dachte ich mir, dass es auch interessant sein könnte, die Reichweite dieser Website im 4. Quartal 2011 zu dokumentieren.

Der erste Screenshot zeigt die Gesamt-Übersicht vom 4.10.2011 bis inklusive Silvester. Bei den Punkten Absprungrate, Besuchszeit und Seiten pro Besuch herrscht noch Handlungsbedarf. Insgesamt gesehen aber in meinen Augen eine schöne Entwicklung:

Bei meinem „Social Network Background“ sicherlich auch interessant: Die Ansicht für die Quellen – wo also kommen die Besucher her. Und siehe da, nur knapp 50% des Traffics kommen von Suchmaschinen (und da zu 99% von Google), der Rest aber nicht…

Welche sozialen Netzwerke wie viel Traffic bringen, das zeigt die Detail-Ansicht. Wie zu erwarten ist Facebook hier der dickste Fisch, gefolgt von Twitter und Google Plus. Speziell das Verhältnis von Twitter und Google Plus wird sich meiner Ansicht nach in den nächsten Monaten aber verändern (zu Gunsten von Google Plus):

Die letzte wirklich interessante Übersicht ist in meinen Augen dann die für die beliebtesten Inhalte. Hier finden sich zwei Klassiker, die sich damit befassen, wie man seine Facebook Pinnwand sperren oder verbergen und wie man seinen Google Plus Account löschen kann (wenn man keine Lust mehr hat, dort mitzumachen). Der erst kürzlich erschienene Artikel, der beschreibt, wie man seine Facebook Chronik deaktivieren kann, ist bereits jetzt in den Top 5 zu finden. Daran sieht man wieder, wie gefragt Infos zu aktuellen Neuerungen bei Facebook sind.