Nach dem Videochat hat nun auch der Videoverleih seinen Weg zu Facebook gefunden. Der TV Sender BBC Worldwide bietet seit heute Folgen der beliebten Serie „Doctor Who“ an. Bezahlt werden die Filme über das Facebook Bezahlsystem. Für umgerechnet 1,06 € hat man für 48 Stunden Zugang zu der bezahlten Folge. Weitere Serien dürften schon bald folgen.

15 Facebook Credits benötigt man mindestens um sich eine Folge anschauen zu können. BBC ist aber nicht der erste Sender der TV Inhalte für Facebook User streamt. Auch Warner Bros. hat bereits Filme auf Facebook zum Streaming angeboten. Darunter „The Dark Knight“ und zwei „Harry Potter“ Filme. „Doctor Who“ ist nun die erste Serie die es bei Facebook zu sehen gibt. Die Folgen liefen zwar bereits im Fernsehen, sind aber bislang nicht auf DVD erschienen.

Mit diesem Schritt versuchen die Produktionsfirmen, egal ob für Serien oder Filme nun auch die Kunden zu erwischen, die keinen Fernseher haben. Für Facebook ist das Streaming ebenfalls sehr gut. Zum einen erhalten die User so eine weiter Möglichkeit ihre Credits einzusetzen und zum anderen unterscheidet sich Facebook so weiter von den Mitstreitern im Geschäft der sozialen Netzwerke.