Local SEO ist einer dieser Bereiche, vor dem insbesondere kleine und mittelständische Unternehmen immer wieder zurückschrecken. Ganz ehrlich, ich kann das verstehen. Natürlich weiß ich, wie wichtig Local SEO ist (insbesondere für kleine Unternehmen, die größtenteils lokal tätig sind). Ich weiß aber auch, dass das Thema an sich ein echter Brocken sein kann, denn auch wie bei der „herkömmlichen“ Suchmaschinenoptimierung ändert sich ständig was und wer nicht auf dem Laufenden bleibt, verliert schnell den Überblick oder bleibt sogar hinter der Konkurrenz zurück. Zudem hat nicht jedes Unternehmen die Ressourcen, sich täglich um Local SEO zu kümmern und es gibt zu allem Überfluss auch noch sehr viele lokale Portale, in die du dich als Firma eintragen musst, um zum Beispiel via Google Maps optimal gefunden zu werden – eben in der lokalen Suche. Genau in diesem Zusammenhang bin ich mit Omnea auf einen Anbieter gestoßen, der Unternehmen diese Arbeit abnimmt – was lag also näher als ein Test, wie das im Detail funktioniert? Hier mein Bericht…

Getestet: Local SEO mit Omnea und dem "Business Scan"

Getestet: Local SEO mit Omnea und dem „Business Scan“

Lokale Suche ist zu wichtig

Aus eigener Erfahrung ist mir bekannt, dass die meisten Leute (aber auch Firmen) beim Thema „SEO“ grundsätzlich immer sofort an Google denken. Wenn es um „Local SEO“ geht, dann dauert es manchmal ein bisschen länger, bis die richtige Assoziation kommt. Letztendlich aber ist mittlerweile jedem Ladenbesitzer, der in seiner unmittelbaren Umgebung auf Laufkundschaft setzt, ganz eindeutig klar (oder sollte zumindest sein), wie wichtig eine gute Performance in der lokalen Suche ist.

Das Problem: Wo es früher wirklich nur Google als „lokales Verzeichnis“ gab, haben sich jetzt mehrere Player breitgemacht und es ist aufwendig geworden, dass alles selbst zu administrieren. Will man sich selbst neben dem eigenen Tagesgeschäft darum kümmern, dann wird das schnell sehr anstrengend – und viele Firmen wollen einfach keine eigenen Ressourcen für dieses Thema bereitstellen.

Omnea sitzt in Berlin und hat dieses Problem bereits vor ein paar Jahren erkannt. Wer als Unternehmen in der lokalen Suche bei Google gut abschneiden will, muss natürlich entsprechende Daten zur Verfügung stellen, die dann von Google genutzt werden. Mittlerweile aber gibt es auch lokale Suchen von Facebook oder Apple, um mal nur diese beiden großen Beispiele zu nennen. Diese Suchen werden eventuell nicht so stark wie die von Google frequentiert, Google aber sammelt von überall im Internet lokale Daten.

[BONUS] Gratis PDF eBook und Checkliste: Lade dir das gratis eBook "10 Internet Marketing Tipps, mit denen du deine Website sofort verbesserst" jetzt runter und mach deine Website in wenigen Schritten erfolgreicher. Klick hier auf diesen Link und starte den Download deines kostenlosen eBooks!

Kein Weg führt an Google vorbei

Das heißt, dass du mit deinem lokalen Unternehmen auch auf den anderen wichtigen Plattformen eine gute Figur machen solltest, wenn du Google beeindrucken willst. Allerdings haben viele Plattformen unterschiedliche Anforderungen und an einigen Stellen werden Daten verlangt, die anderswo nicht so wichtig sind. Insgesamt kann das schnell wie ein großes Chaos aussehen.

Der Business Scan zeigt dir, wo es bei deinem lokalen Marketing noch hapert

Der Business Scan zeigt dir, wo es bei deinem lokalen Marketing noch hapert

Omnea bringt Ordnung in dieses Chaos – und zwar ganz nüchtern und unaufgeregt, dafür aber sehr effektiv. Der Einstieg wird durch den „Business Scan“ gemacht, denn hier gibst du einfach die Hauptdaten deines lokalen Unternehmens an und lässt Omnea dann prüfen, wo welche Daten von dir bereits hinterlegt sind. Das an sich fand ich schon sehr nützlich, noch besser wurde dann aber die letztendliche Auswertung. Dort ist nämlich auf einen Blick sichtbar, wie hoch dein Prozentsatz mit schlüssigen und stimmigen Angaben für die wichtigsten lokalen Portale ist.

Gleiches gilt natürlich auch für die Nennung der prozentualen Verteilung der Ergebnisse, die etwas oder komplett falsch oder ungenau sind. Genau diese Ergebnisse sorgen dann aber in Summe dafür, dass du bei Google eben nicht gut abschneidest. Dein Local SEO ist dann nicht überzeugend und du wirst nicht das volle Potenzial erreichen – schlecht für dich!

Mehr stimmige Daten für bessere lokale Google Rankings

Je mehr lokale Informationen es über dein Unternehmen gibt und je öfter dein Unternehmen in einem lokalen Zusammenhang korrekt genannt wird (Stichwort „Local Citations“), desto größer sind die Chancen, dass am Ende auch Google den Kontext korrekt bewerten kann. Erst dann wird die Websites deines Unternehmens in den lokalen Suchergebnissen bei Google nach oben klettern – und natürlich auch entsprechend in Google Maps besser positioniert sein.

Natürlich darfst du nicht vergessen, zum Beispiel auch deine Hausaufgaben zum Thema Onpage Optimierung zu machen. Local SEO wird sich für dich nicht auszahlen, wenn deine Website an sich nicht alle notwendigen Informationen enthält und nicht ausreichend optimiert ist (was ich im Rahmen dieses Artikel aber mal voraussetze).

Eine korrekt ausgearbeitete Website in Verbindung mit dem Service von Omnea kann dann aber tatsächlich dafür sorgen, dass dein lokales Unternehmen von mehr Menschen gefunden wird, die für dich wirklich relevant sind. Omnea zeigt dir schon mit dem Business Scan Stellen auf, bei denen es für dich und deine Website Probleme gibt – und wenn du dich um die Bereitstellung der ganzen Daten für jedes einzelne Portal nicht selbst kümmern willst, dann ist Omnea eine sinnvolle Alternative (spart definitiv Zeit und Nerven).

Einfache Abläufe, die Zeit und Nerven sparen

Der Ablauf ist denkbar simpel: Du meldest dich bei Omnea an und landest auf einem User Interface. Hier musst du alle abgefragten Daten von deinem lokalen Unternehmen hinterlegen – auch wenn einzelne Portale Teile dieser Daten gar nicht brauchen. Grund: Alle Portale (die du übrigens auch im Business Scan siehst) gewichten ihre eigenen Daten unterschiedlich und damit du so wenig Arbeit wie möglich hast, fragt Omnea alle Daten einmal vorsorglich ab und verteilt sie dann bei den Profilen auf den unterschiedlichen Portalen so, dass es für jedes Portal perfekt passt.

Wo wird deine Website wie dargestellt und welche Informationen fehlen noch?

Wo wird deine Website wie dargestellt und welche Informationen fehlen noch?

Auf diese Weise sind alle deine lokalen Einträge 100-prozentig korrekt – was ja Google insgesamt sehr gut findet und beim lokalen Ranking entsprechend positiv honoriert. Omnea hilft dir also nicht nur dabei, dass du Arbeit und Nerven sparst, natürlich verbessern sich im Idealfall auch deine Rankings in der lokalen Suche bei Google – und damit gewinnst du natürlich auch mehr Kunden aus dem direkten Umkreis deines Unternehmens.

Selbst wenn du dich trotzdem per Hand durch alle Portale wühlen willst, hilft die Omnea mit dem Business Scan. Es gibt solche Funktionen ja auch auf anderen Plattformen und natürlich habe ich im Zuge meiner Recherchen für diesen Artikel geschaut, wie andere das mit der Anzeige der zahlreichen Daten lösen (sowohl für die vorhandenen als auch für die fehlenden Daten). Omnea hat hier eines der besten und detailliertesten Systeme und ist vor allem in der Benutzung kinderleicht. Klarer Punkt also auch in Sachen Usability.

Fazit

Local SEO ist wichtig und wenn du lokal mit deinem Unternehmen aktiv bist, dann musst du auch lokal gefunden werden. Genau das ist der Ansatz von Omnea und genau dabei wird dir auch effektiv geholfen. Du musst dich nicht mehr stundenlang mit einer unüberschaubaren Masse von lokalen Plattformen auseinandersetzen, sondern kannst deutlich entspannter deine Daten bei Omnea eingeben, woraus dann alle Eintragungen für jedes einzelne Portal automatisch erstellt werden (noch ein kleiner Hinweis, hier sind unter anderem auch fest verbaute Navigationssysteme diverser Autohersteller integriert – ein Feature, dass ich bisher so noch nie gesehen habe, das aber absolut sinnvoll ist, wenn du darüber mal ein paar Minuten nachdenkst). Deine Daten sind auf allen Portalen einheitlich, so dass Google merkt, dass dein lokales Marketing konsistent ist – ein wichtiger Schritt in Richtung optimaler Rankings in der lokalen Google Suche, den du mit Omnea hier machen kannst!