Beim für Ende Oktober geplanten Nachfolger des Samsung Galaxy Nexus brodelt die Gerüchteküche weiter. Letzte Woche galt es schon so gut wie sicher, dass LG das nächste Nexus Smartphone herstellen wird. Entsprechende Bilder tauchten auf einer osteuropäischen Website auf. Sehr detaillierte Aufnahmen zeigen ein Smartphone, das so tatsächlich auf dem internationalen Markt erscheinen könnte. Jetzt aber gibt es Fotos, die ein „Sony Nexus X“ zeigen. Baut also Sony den Nachfolger? Oder wird es künftig mehrere Anbieter für die googlesche Nexus Serie geben?

"Sony Nexus X" geleakt?

Bildquelle

LG oder Sony?

Das „Leaken“ von neuen technischen Geräten hat mittlerweile Tradition. Mal wird ein neues iPhone „aus Versehen“ in einer Bar vergessen, mal tauchen Fotos von neuen Devices in Blogs und Foren auf. Letzte Woche passierte genau das mit dem angeblich neuen Nexus Smartphone aus dem Hause LG. Weil sich das Gerücht, LG würde das nächste Smartphone aus der Nexus Reihe wirklich bauen, schon seit einigen Wochen hartnäckig hält, gingen viele davon aus, dass es Ende Oktober auch wirklich ein LG Nexus Smartphone geben wird.

Nexus für alle, von allen

Nun aber kommen neue Aufnahmen, die ein „Sony Nexus X“ zeigen sollen. Ist also LG doch nicht der nächste Produzent – dafür aber Sony? Fakt ist, dass sich schon seit Wochen Gerüchte halten, nach denen es künftig mehrere Hersteller geben kann, die parallel Smartphones aus der Nexus Reihe anbieten. Google könnte das nur recht sein, schließlich würde man so eine markenunabhängige Verbreitung der Nexus Reihe forcieren. Ende Oktober sind wir alle schlauer. Aktuellen Berichten zufolge soll das neue Nexus Smartphone nämlich am 29.10.2012 präsentiert und veröffentlicht werden.