Heute hatte ich auf Einladung von Alexander Holl das Vergnügen, einen Vortrag bei den Social Media Economy Days 2011 halten zu dürfen. Thema war „Google Plus“, die Slides zu meinem Track gibt es weiter unten zum Download. Obwohl in dieser Woche auch noch die SEOkomm in Salzburg ansteht (ab Donnerstag), war die (relativ spontane) Einladung seitens der Veranstalter für die Social Media Economy Days 2011 für mich eine willkommene Gelegenheit, etwas über das Thema Google Plus zu erzählen.

Dabei habe ich mich bewusst nicht darauf beschränkt, Google Plus als neues soziales Netzwerk vor- und darzustellen. DASS es sich um ein neues soziales Netzwerk handelt, dürfte jedem klar sein. Mir ging es eher darum, die schon jetzt bestehenden Möglichkeiten für Google Plus Unternehmensseiten (also Google Plus Pages) herauszustellen und das Thema Google Plus Markerting zu beleuchten. Natürlich habe ich auch das Thema SEO eingebunden – schließlich ist „Social SEO“ durch Goolge Plus in den Fokus gerückt.

Entsprechend habe ich dann meinen Track vor ordentlich gefülltem Saal gehalten. An dieser Stelle nochmals vielen Dank an alle Anwesenden für das Interesse und die anschließende Diskussion. Obwohl ich nur einen Tag anwesend sein konnte, waren die Social Media Economy Days 2011 für mich eine gelungene und sinnvolle Veranstaltung. Vor allem die Tracks von Timon Hartung und Thomas Hutter waren in meinen Augen sehr interessant. Bei beiden Vorträgen ging es schwerpunktmäßig um den Einsatz von Facebook im Marketing und die entsprechenden Möglichkeiten, die Facebook dafür bietet (auch dank praktischer Workarounds, wie Timon vorführte).

Wie ich dann am Rande noch erfuhr, sollen die Social Media Economy Days 2012 in Hamburg gastieren. Gute Entscheidung aus meiner Sicht als Hamburger! Bedanken möchte ich mich an dieser Stelle für die vielen (trotz so kurzer Zeit) interessanten Gesprächen und an den @pillendreher und die @kuestenkindin für die nette Gesellschaft! Sinnvolle Veranstaltung, nette Leute.

Klick hier, um meine Slides zum Thema „Google Plus“ herunterzuladen…