Seit gestern haben fast alle Nutzer das neue Layout von Facebook. Viele Nutzer haben sich bereits an das neue Aussehen gewöhnt, doch einige wünschen sich doch manchmal das alte Erscheinungsbild zurück. Besonders der neue Newsticker ist für viele noch sehr ungewohnt, weshalb sich viele das alte Layout zurückwünschen. Mit einigen Tricks geht das sogar noch. Das sind die einfachsten:

Zum einen kann man durch Anpassung der Breite des Browserfensters die Abbildung des Newstickers unterbinden. Allerdings ist damit auch der Chat weg. Doch das wird nur wenige stören. Eine weitere Möglichkeit ist es, Chrome als Browser zu nutzen. Dort kann man dann ein Plug-In mit dem Namen „Facebook Newsticker Remover“ installieren, welches den Newsticker momentan unterbindet. Wie lange das noch funktioniert, kann man aber nicht sagen. Vorerst ist das aber eine Lösung.

Eine andere Möglichkeit ist es Facebook als Seite zu verwenden. Das geht aber nur, wenn man auch Administrator einer Seite ist. Nachteil an dieser Variante ist, dass auch hier der Chat verschwindet und man keine Apps oder Plug-Ins verwenden kann. Eine weitere, recht belustigende Variante haben auch die Herren von allfacebook.de vorgeschlagen. Man könne den Ticker schließlich auch ganz einfach mit einem Post-it abdecken. Eindeutig eine Variante die man schnell wieder rückgängig machen kann – und einen Post-it hat sicherlich jeder übrig.