Findest du auch, dass Snapchat derzeit überall im Internet gehyped wird? Mir ist das natürlich schon aufgefallen, aber ich nutze Snapchat auch bereits eine ganze Weile – aus diesem Grund überrascht es mich auch nicht, dass Snapchat mit so hoher Geschwindigkeit wächst. Zwischen März 2014 und Dezember 2015 hat Snapchat seine Userzahlen mehr als verdoppelt, was sich in der Tat schon ganz neutral als „schnelles Wachstum“ bezeichnen lässt. Interessant an dieser Entwicklung ist vor allem, dass es nicht mehr allein die USA sind, die zum Wachstum beitragen. Snapchat hat den Sprung aus dem Mutterland in den Rest der Welt längst geschafft…

Snapchat wächst mit hoher Geschwindigkeit

Snapchat wächst mit hoher Geschwindigkeit (Quelle: Statista)

Bleibt Snapchat das nächste große Ding?

Das ist nicht nur mein subjektiver Eindruck, aktuelle Zahlen belegen diese Entwicklung. Snapchat wächst in den USA weiter und hat dort auch immer noch die höchste Verbreitung, aber Europa und der Rest der Welt legen zu. Insgesamt liegt der Anteil von Nutzerinnen und Nutzern, die nur in den USA auf Snapchat zugreifen, mittlerweile schon unter 50%.

Im Herbst 2013 wollte Facebook Snapchat für 3 Milliarden US Dollar kaufen, doch Evan Spiegel lehnte ab. Spiegel ist einer der Gründer von Snapchat und hat die App, die anfangs als „Sexting“-App verpönt war, zu einem Unternehmen gemacht, das heute mit 18 Milliarden US Dollar bewertet wird. Damit das passieren konnte, wurde viel unternommen.

Zwar sind zum Beispiel auch heute noch vor allem Unternehmen unsicher, ob sich Snapchat grundsätzlich im Rahmen einer sinnvollen Strategie im Digital Marketing lohnt – bei den Usern sieht das aber ganz anders aus, wie die Zahlen eindrucksvoll belegen. Vermutlich ist aber auch das einer der Gründe, warum Snapchat so erfolgreich ist: Die Kommunikation ist echt und wenig gekünstelt – manche bezeichnen Snapchat auch schon als „das neue Instagram“, weil auch Instagram echt und nicht künstlich wirkte – bevor es von Facebook gekauft wurde.

[BONUS] Gratis PDF eBook und Checkliste: Lade dir das gratis eBook "10 Internet Marketing Tipps, mit denen du deine Website sofort verbesserst" jetzt runter und mach deine Website in wenigen Schritten erfolgreicher. Klick hier auf diesen Link und starte den Download deines kostenlosen eBooks!

Snapchat surft auf der Erfolgswelle

Gerüchten zufolge hatte übrigens auch Google Interesse an Snapchat und wollte sogar noch mehr Geld zahlen – doch auch der Suchmaschinenprimus blitzte ab. Hoch gepokert? Ja, aber wie wir heute wissen, haben Evan Spiegel und sein Team alles richtig gemacht… zumindest auf den ersten Blick!

Snapchat surft derzeit auf der Erfolgswelle und wird auch in diesem Jahr kräftig wachsen. Mehr als 110 Millionen aktive Nutzerinnen und Nutzer weltweit sprechen eine deutliche Sprache. Doch reicht das Konzept von Snapchat, um sich dauerhaft zu etablieren? Im Vergleich zur „Konkurrenz“, wie zum Beispiel der von Facebook, ist Snapchat viel weniger umfangreich.

Anders ausgedrückt: Es ist leichter, Snapchat als Facebook „nachzubauen“. Facebook ist insgesamt bereits extrem komplex, bei Snapchat stellt sich die Frage, ob eine solche Komplexität überhaupt irgendwann erreicht werden kann. Fans der App werden sagen, dass das gar nicht nötig sei, doch letztendlich wurden in der Vergangenheit meist kleine Anbieter von großen Anbietern geschluckt – selbst wenn der Preis dann astronomische Höhen erreicht, spektakulär bewiesen beim Kauf von WhatsApp durch Facebook.

Fazit

Snapchat legt derzeit ein sehr schnellen Wachstum hin. Ein Userzuwachs von mehr als 50% in weniger als 2 Jahren ist beeindruckend und bisher kannte man solche Zahlen nur aus den jungen Jahren von Facebook. Dennoch muss Snapchat sicherstellen, dass der Nimbus der trendigen App bestehen bleibt, damit noch mehr User dazukommen. Genau das ist Chance und Gefahr zugleich, denn mit mehr Usern werden auch die Wünsche nach sinnvoller Monetarisierung lauter. Und spätestens beim Erscheinen von Werbung gelten viele Apps schnell als „uncool“ – was dann ein Abwandern der hippen Zielgruppen verursachen kann. So oder so, die Entwicklung von Snapchat bleibt sehr spannend!

Mir kannst du übrigens hier auf Snapchat folgen… Username = btantau