Die Online-Marketing-Branche hat sich in den vergangenen Jahren rasant entwickelt. Nicht nur der technische Fortschritt hat dafür gesorgt, dass es heute Disziplinen gibt, die vor 5 Jahren noch unvorstellbar waren – nehmen wir als Beispiel nur mal die Vermarktung von Videos auf mobilen Endgeräten. Und wenn es um „Vermarktung“ geht, dann braucht man die richtigen Leute. Hochwertiges Fachpersonal ist aber nicht leicht zu bekommen, weil sich die Branche so schnell entwickelt, dass der „Nachschub“ einfach nicht hinterherkommt. Zur Behebung dieses Mangels sind in den letzten Jahren immer mehr Aus- und Fortbildungsangebote entstanden. Und weil ich immer auch den Blick über den Tellerrand wage, bin ich größtenteils im Bilde, wie sich die Internet- und Online-Marketing-Branche für die Zukunft fit macht. Dass man das nun allerdings auch entspannt unter der Sonne der kanarischen Inseln machen kann, war auch mir neu – und das weckte meine Neugier…

"SEOintheSUN": Zum Online Marketing Experten werden, wo andere Urlaub machen

Geniales Fachpersonal ist rar

Sprechen wir also über Aus- und Weiterbildungsangebote. Ich selbst bin als Quereinsteiger in die Branche gekommen, weil es solche Angebote Ende der 1990er schlicht und ergreifend nicht gab.

Insofern sagen andere auch gern über mich, dass ich ein Autodidakt wäre – jemand also, der sich viel selbst beigebracht hat. Das ist teilweise korrekt, viel habe ich aber zum Beispiel auch aus Büchern gelernt, die es dann relativ früh auch schon gab – „Learning by Doing“ ist aber dennoch ein Ansatz, den ich sehr schätze und der mir auch liegt.

An eine echte Ausbildung in diesem Bereich war damals nicht zu denken, heute ist das anders. Und heute kann man zudem auch noch Angenehmes und Nützliches verbinden – denn wer will sich nicht erstklassiges Wissen aneignen und das gleichzeitig noch dort tun, wo man normalerweise Urlaub macht, in angenehmer Atmosphäre also?

Online Marketing lernen und das Wetter genießen

[BONUS] Gratis PDF eBook und Checkliste: Lade dir das gratis eBook "10 Internet Marketing Tipps, mit denen du deine Website sofort verbesserst" jetzt runter und mach deine Website in wenigen Schritten erfolgreicher. Klick hier auf diesen Link und starte den Download deines kostenlosen eBooks!

Genau so ein Angebot gibt es bei „SEOintheSUN“. Diese akademische Einrichtung für Online Marketing befindet sich in Puerto de la Cruz, einer Stadt auf Teneriffa – eine der kanarischen Inseln.

Die Ausbildung soll geeignet sein für Freelancer oder Gründer von Start-Ups, die sich zunächst selbst vermarkten müssen und deswegen auf eigenes Fachwissen für Online Marketing angewiesen sind. Das ist aber noch nicht alles: Auch Inhaber oder Mitarbeiter von mittelständischen Unternehmen können sich unter der kanarischen Sonne weiterbilden.

Dafür sorgen insgesamt 7 Trainer, die vor Ort klassische Seminare anbieten. So gibt es Workshops mit Best-Practice-Beispielen, die detailliert auseinandergenommen werden. Die Teilnehmerinnen arbeiten den ganzen Arbeitstag an eigenen Projekten und lernen dadurch das Handwerkzeug „am lebenden Objekt“.

Kompetente Lehrer vermitteln Fachwissen

Die Begleitung dieser Arbeiten erfolgt durch den Trainer-Stab direkt und mitten im Geschehen. Das Schreiben von hochwertigen Texten steht dabei ebenso im Vordergrund wie die korrekte Nutzung von Social Media oder das Erstellen von konvertierenden Landing Pages.

Damit all das optimal funktioniert, legt man bei „SEOintheSUN“ Wert auf die Information, dass das Trainer-Team zusammen extrem viel Erfahrung und Know-How im Bereich Online Marketing vorweisen kann. Deswegen wird nicht nur graue Theorie gelehrt, wie man das möglicherweise von herkömmlichen Universitäten kennt – der Fokus liegt hier eindeutig auf der Aneignung von praktischen Erfahrungen.

All das soll jedoch auch möglichst angenehm ablaufen und was ist angenehmer, als auch gleich vor Ort untergebracht zu werden? Praktisch: Es gibt Co-Working-Spaces, die auch von Leuten außerhalb des Trainingsprogramms genutzt werden können.

"SEOintheSUN": Der Contest

Praktische Arbeit steht im Vordergrund

Wer also als Co-Worker bei „SEOintheSUN“ aktiv ist, muss sich keine Gedanken darüber machen, wo er seine Nächte verbringt. Es werden entsprechende Zimmer angeboten und wer will, kann es sich auch in einer WG bequem machen – was natürlich insbesondere für die Studenten sehr verlockend ist, weil man durch den direkten Austausch mit Kommilitonen auch in der Freizeit Online Marketing lebt und atmet.

Das alles finde ich persönlich hochinteressant und hätte es solche Angebote schon vor 15 Jahren gegeben, dann wäre ich vermutlich einer der ersten Teilnehmer gewesen. Besonders spannend aus meiner Sicht ist aktuell das „Own Website Training“: Dabei handelt es sich um ein Programm, bei dem man selbst eine eigene Idee für sein Online-Projekt realisieren kann.

Hier wird nicht nur die eigentliche Idee ausgearbeitet, realisiert und kultiviert, man bekommt auch gleich jede Menge Handwerkszeug mit. Welche Analyse-Tools werden wie am besten eingesetzt, wie startet man erfolgreich beim E-Mail Marketing durch und wie werden Landing Pages gebaut, die auch tatsächlich Geld abwerfen?

Eigenes Online-Business an den Start bringen

Nur ein paar Beispiele, die im Rahmen des „Own Website Training“ behandelt werden. Letztendlich sollte man nach diesem Kurs in der Lage sein, mit dem eigenen Projekt mittel- bis langfristig erfolgreich durchzustarten.

Zusätzlich wird genau dieser Kurs aktuell in einem interessanten Gewinnspiel beworben. Darauf bin ich eher zufällig gestoßen, habe aber schnell gemerkt, dass ich darüber auch ein Wort verlieren muss, denn die Aktion hat es in sich.

12 Wochen lernen und arbeiten auf Teneriffa – und zwar inklusive Unterkunft und Verpflegung! Praktisch 3 Monate bezahlter Urlaub unter kanarischer Sonne, während derer man auch noch sein eigenen Business an den Start bringen kann – das kann sich sehen lassen.

Geeignet für digitale Weltenbummler

Keine schlechte Sache also und was ich bisher an Feedback über „SEOintheSUN“ finden konnte, klingt positiv. Ich persönlich finde den Ansatz sehr spannend, vor allem auch für Menschen, die zwar im Online Marketing durchstarten, dafür aber nicht ortsgebunden sein wollen.

„Digitale Nomaden“ sind aktuell im Trend und viele Leute machen vor, wie man als Weltenbummler mit Laptop auch ohne ein festes Office die Welt erobern kann. Bei einem Angebot wie diesem hier kann man sich mit genau diesem Thema vertraut machen und grundsätzlich prüfen, ob sich das digitale Nomadentum wirklich für die eigene Lebensplanung eignet.

Hochwertiger Nachwuchs im Online Marketing ist und bleibt schwer zu kriegen. Wer als Agentur oder Firma nicht selbst ausbilden kann oder will, der kann auf Studiengänge wie denen bei „SEOintheSUN“ angewiesen sein.

Fazit

Ich denke, wer ohnehin mit dem Gedanken spielt, beruflich in die Online-Marketing-Branche einzusteigen, der sollte sich „SEOintheSUN“ genauer anschauen. Ab einer Aufenthaltsdauer von 6 Wochen ist man dabei und die Preise sind sehr moderat, verglichen mit ähnlichen Angeboten, die es hierzulande gibt.

Nicht zu vernachlässigen ist auch die Förderung durch die Europäische Union: Im Rahmen des „Erasmus“-Bildungsprogramms der EU für Hochschulen werden bestimmte Teile der Ausbildung gefördert.

Die Förderung gilt für den Kurs „Projects Training“, Flug und Unterkunft werden komplett übernommen, zusätzlich gibt es einen Spanisch-Sprachkurs. Jede Menge Wissen also, mit dem man dann fit sein sollte für den eigenen Weg im Online Marketing.