20. April 2011

SEO Links gegen Facebook Likes tauschen

Das Internet entwickelt sich stetig weiter und neue Entwicklungen machen auch vor dem Bereich Marketing nicht halt. Noch vor 10 Jahren war die Welt im WWW relativ überschaubar und speziell für Firmen hieß es: “Wir brauchen eine Website!” Entsprechend wurde dann verfahren und heute gibt es keine ernstzunehmende Firma mehr, die KEINE Website hat. Dann begann der rasante Aufstieg von Google und es kam eine neue Disziplin in den Marketing-Mix: Suchmaschinenoptimierung (SEO).

Mit SEO erreicht man bei guter Ausführung eine Begünstigung der eigenen Website in den Suchergebnissen von Suchmaschinen wie Google zu bestimmten Suchbegriffen (stark vereinfacht ausgedrückt). Das Thema SEO ist mittlerweile in vielen Köpfen angekommen und gehört zum modernen Onlinemarketing dazu.

SEO Links gegen Facebook Likes tauschen

Aktuell ist Social Media der absolut wichtigste Trend im Internet und seit es Studien gibt, die den höchstwahrscheinlichen Zusammenhang von Likes und Shares bei Facebook und einer besseren Position einer Website in den Google-Ergebnissen belegen, steigt das Interesse von Marketing-Verantwortlichen, sich mehr bei Facebook zu engagieren und dafür zu sorgen, dass die eigene Website durch verbesserte Aktivitäten im Bereich Social Media auch bei Google besser punkten kann. Das Ziel ist wie immer, eine größere Reichweite zu erreichen.

Im Bereich Suchmaschinenoptimierung ist der Linktausch eine klassische Methode, um die Position der eigenen Website zu einem bestimmten Suchwort bei Google zu verbessern. Dabei werden vornehmlich zum jeweiligen Content relevante Textlinks zwischen Webmastern getauscht. Eine beliebte Vorgehensweise sind hier mehr oder weniger persönlich gestaltete Emails, die man als Betreiber einer Website bekommt. Je besser das schon bestehende Ranking einer Website zu einem bestimmten Suchbegriff ist, desto mehr solcher Anfragen bekommt man. Am Ende steht, wie gesagt, immer der Tausch Link gegen Link.

Diese Vorgehensweise scheint sich jedoch geändert zu haben! In den letzten Tagen wurden vermehrt Anfragen gesichtet, wo nicht mehr Links gegen Links, sondern Links gegen Facebook Likes getauscht werden sollen. Im Klartext: Der Betreiber einer Website bietet einem anderen Betreiber einen Textlink von seiner Seite an, verlangt im Gegenzug aber keinen Link, sondern einen Facebook Like.

…ich hätte Interesse daran,einen Artikel mit einem Link auf www.xxx.de zu veröffentlichen. Ich würde dafür ein Facebook Like setzen…

Quelle: http://twitter.com/#!/mario670/statuses/60635609194176512

Diese Strategie ist relativ neu. Nimmt man aber die oben genannte Studie, dann macht es durchaus Sinn, sich jetzt vermehrt auch um Likes zu bemühen. Fraglich ist natürlich, ob der Aufwand Link gegen Like wirklich fair abzumessen ist. Schließlich muss man für einen halbwegs vernünftigen Link einen entsprechenden Text erstellen und dort ein bestimmtes Keyword verlinken. Allein schon die Texterstellung bindet Ressourcen, bei einem Facebook Like reicht es, den Button zu klicken. Der Aufwand: Wenige Sekunden.Es kommt vermutlich darauf an, WER der Liker ist und welche Relevanz er hat. Fakt scheint zu sein, dass Facebook Likes und Shares (wie auch übrigens Tweets bei Twitter), beim Google-Ranking für eine Website stärker ins Gewicht fallen, wenn sie von einem populären Liker kommen. Da Suchmaschinen wie Google die genauen Berechnungsgrundlagen für die Ermittlung solcher Relevanzen nicht veröffentlichen, ist es schwer, hier definitive Aussagen zu treffen.

Auf jeden Fall geht die Evolution den Onlinemarketings weiter und es scheint, als würde Facebook weiter an Relevanz gewinnen. Die neuen Methoden zum Link-/Like-Tausch lassen das auf jeden Fall vermuten, auch der “Likebait” ist eine dieser neuen Methoden. Allerdings wird sich hier wie üblich erst noch zeigen müssen, ob man mit diesen Methoden wirklich nachhaltig Verbesserungen im Google-Ranking erreichen kann.

Hol dir hier mehr nützliches Wissen und entdecke einzigartige Techniken, die dir Zeit und Geld sparen

Wenn du jetzt meinen exklusiven Newsletter abonnierst, dann bekommst du regelmäßig nützliche Tipps, die dein Online Marketing garantiert verbessern. Zusätzlich enthülle ich ausgezeichnete Techniken und Tricks, die sich tausendfach bewährt haben und funktionieren. Als Geschenk erhältst du außerdem meine kostenlosen eBooks "Social Media: Richtig erfolgreich in 12 Schritten", "107 tolle Twitter Tipps" und "Meine 69 besten Linkaufbau Tipps". Schließ dich mehr als 4.800 Abonnenten an!

Das dürfte dich auch interessieren
Dir hat der Artikel SEO Links gegen Facebook Likes tauschen gefallen?
Dann verpass auch in Zukunft keine Neuigkeiten und folge mir jetzt bei Twitter, Google+ oder klick hier und werde mein Fan bei Facebook.
RSS Feed von bjoerntantau.com jetzt abonnieren
Du bist neu hier? Dann abonnier am besten den RSS Feed und verpass keine Updates. Nur als RSS Abonnent bekommst du jeden neuen Artikel sofort und in Echtzeit!
Deine Meinung zu diesem Artikel ist mir wichtig! Schreib einen Kommentar und lass mich und andere wissen, was du denkst. Beachte beim Kommentieren bitte meine Hausordnung!

Kommentare sind geschlossen.

Google+
Facebook
Twitter
LinkedIn
Pinterest
YouTube
Bekannt aus Presse und TV
Referenzen