Vor etwas über einem Jahr habe ich auf Facebook eine Gruppe mit dem Namen „SocialMediaMeeting“ ins Leben gerufen. Der Name war von Anfang an Programm und das aus meiner Sicht ansehnliche Wachstum der Gruppe zeigt mit heute, dass der Name auch korrekt gewählt war. Nicht nur, dass ich selbst in dieser Gruppe immer wieder äußert interessante Diskussionen und Beiträge finde. Auch die Nutzerinnen und Nutzer, die sich dort mittlerweile zahlreich tummeln, machen die Gruppe meiner Ansicht nach zu einem echten Erlebnis. Inzwischen hat das SocialMediaMeeting über 600 Mitglieder und für mich ist es Zeit, mich dafür mal bei allen ganz herzlich zu bedanken, denn ohne diese Personen wäre die Gruppe für Social Media nicht das, was sie heute ist.

Sei dabei: das SocialMediaMeeting wächst!

Sinnvolle Anlaufstelle für Social Media

Das SocialMediaMeeting als Gruppe auf Facebook hat für mich inzwischen echten Informationscharakter. So finden sich dort aktuelle Diskussionen zu Themen, die derzeit in der Social Media Branche national und international wichtig sind.

Mehr noch: die Beiträge machen aufmerksam auf Dinge, die man möglicherweise ohne diese Gruppe schlicht und ergreifend übersehen würde. Die tägliche Flut an Informationen ist teilweise schon schwierig zu managen.

Wie auch bei anderen Gruppen ist es zudem sehr angenehm, wenn man sich mit anderen Spezialisten im Bereich Social Media sinnvoll austauschen kann und auch auf anspruchsvolle Fragestellungen eine gute Antwort bekommt.

Qualitativ hochwertige Inhalte

Mehr als 600 Personen in dieser Facebook Gruppe sind für mich persönlich ein schöner Erfolg. Dabei geht es mir aber nicht so sehr um die reine Anzahl der Leute, die sich dort engagieren. Viel wichtiger ist mir der qualitative Output, der durch die Nutzerinnen und Nutzer entsteht. Auch dafür vielen Dank!

Dennoch liegt mir das weitere Wachsum des SocialMediaMeetings natürlich sehr am Herzen. Daher freue ich mich über neue Mitglieder. Alle, die sich aktiv in dieser Gruppe beteiligen wollen, sind herzlich willkommen.

Und wer einfach nur mitlesen und auf dem neuesten Stand in Sachen Social Media bleiben will ist natürlich auch herzlich eingeladen. Schließlich kann eine solche Gruppe nur durch die Mitglieder reifen und so auch einen sinnvoller Anlaufpunkt für das entsprechende Thema darstellen.

Hier klicken und dem SocialMediaMeeting beitreten.