Schock für SEOs und Webmaster? Die aktive Page Rank Anzeige von Google wurde jetzt deaktiviert. Und tatsächlich: Prüft man stichprobenartig diverse Websites, dann ist von dem grünen Balken in der Tat nichts mehr zu sehen. Zufall oder Absicht? Schwer zu sagen.

Update 10.23 Uhr! Über einen kleinen Umweg kann der Page Rank immer noch eingesehen werden…

In früheren Zeiten galt der Page Rank als das Nonplusultra für viele Suchmaschinenoptimierer. Und auch heute geht noch bei vielen das Gerücht um, dass ein hoher Page Rank automatisch zu besseren Rankings bei Google führt. Dabei wurde dieses Anzeigesystem nach seinem Erfinder, Google Gründer Larry Page benannt. „Page Rank“ bedeutet also nicht, dass es sich um einen Rang für die „Page“ (also die Website) handelt. Es ist einfach nur einer von extrem vielen Rankingfaktoren, die die Einordnung der Suchergebnisse bei Google bestimmen.

Page Rank Anzeige deaktiviert

Quelle

Schon oft wurde der Page Rank für tot erklärt, weil es zum Beispiel oft über Monate hinweg keine sichtbare Aktualisierung gab. Dass der Page Rank bis heute nahezu täglich aktualisert wird (oder wurde), gilt allerdings als offenes Geheimnis. Nur mit der Anzeige haute das eben nicht immer hin. Auch Gerüchte, dass Google das Patent für den Page Rank an die Stanford Universität zurückgeben müsste, sorgte schon für Aufsehen.

Nun gibt es wie gesagt gar keine Anzeige mehr. In SEO-Kreisen gibt es das Sprichtwort „Abwarten und Tee trinken“. Insofern ist eine Rückkehr durchaus denkbar. Allerdings kann die vermeintliche Abschaltung auch ein konsequenter Schritt seitens Google sein, den Handel mit Links einzuschränken. Denn auch wenn der Page Rank für das Ranking nur eines von vielen Signalen ist, wird/wurde vielerorts Wert auf ihn gelegt. Mit einer Abschaltung dürfte es für manche nun schwieriger sein, Links zu bewerten und entsprechend für einen Tausch oder den Verkauf anzubieten.

Wer Google schon lange beobachtet, der weiß jedoch auch, dass die sichtbare Anzeige schon morgen wieder am Start sein kann. Auch das ein Indiz dafür, dass man sich auf den Page Rank allein nicht mehr verlassen kann. Andere Metriken zur Bestimmung der Güte von Links sollten insofern stärker beachtet werden. Wer das bisher auch schon tat, der wird auch in Zukunft keine Probleme bekommen, wenn er nach brauchbaren Links sucht.