Die anstehende Veröffentlichung des neues Nexus 5 Smartphones wird im Oktober vermutlich dafür sorgen, dass es eine neue Preisschlacht gibt. Medienberichten zufolge soll das Nexus 5 nämlich nur halb so teuer wie die Konkurrenz werden. Mit „Konkurrenz“ ist hier Apple gemeint, denn das neue Google-Phone will sich an niemand geringerem messen lassen als dem iPhone 5S. Das ist erst seit Kurzem auf dem Markt, erfreut sich aber großer Beliebtheit. So legte Apple mit dem iPhone 5S einen neuen Verkaufsrekord hin, als man in nur 3 Tagen 9 Millionen Exemplare verkaufte. Von solchen Zahlen ist man mit der Nexus-Reihe bei Google noch Lichtjahre entfernt. Das neue Nexus 5 aber könnte dafür sorgen, dass sich das in Zukunft ändert. Der Herbst wird also heiß!

Nexus 5 nur halb so teuer wie iPhone 5S?

Quelle

Datum der Veröffentlichung noch ungewiss

Das Nexus 5 soll im Oktober erscheinen, unterschiedliche Quellen sprechen vom 14. und 30.10. als endgültigem Release-Datum. Grundsätzlich ist es unerheblich, wann genau das neue Google-Smartphone erscheint, wichtig ist, ob sich wirklich mit dem iPhone 5S messen kann.

Glaubt man aktuellen Bechmark-Tests, dann ist das Nexus 5 nicht leistungsfähiger als das iPhone 5S. Das mag für Ernüchterung sorgen, wäre da nicht die Tatsache, dass die gleichen Tests ergeben haben, dass das Nexus 5 in fast allen Bereichen zumindest mit dem iPhone 5S ebenbürtig ist.

Das Google-Smartphone wäre also eine echte Alternative zum aktuellen iPhone. Und die Preispolitik von Apple wird diesem Trend sicher Rückenwind geben, denn: Auch wenn Apple mit dem iPhone 5S tatsächlich neue Absatz-Rekorde feiert, ist der Innovationsindex doch eher rückläufig.

Großangriff auf Apple

Scheinbar gibt es mittlerweile so viele Apple-Fans, dass man sich in Cupertino nicht mehr viel einfallen lassen muss, um Smartphones unter die Leute zu bringen. Bei Google sieht das ein bisschen anders aus. Hier gibt es Nachholbedarf, denn Apple hat einen technologischen Vorsprung.

Beim Nexus 5 allerdings scheint dieser Vorsprung komplett dahingeschmolzen zu sein. Und sollte das Nexus 5 wirklich nur die Hälfte von dem kosten, was Apple für das iPhone 5S verlangt, dann hätte das neue Google-Smartphone auf jeden Fall die historische Chance, den Platzhirschen zu verdrängen.

Bei der Frage des Betriebssystems hat Google mit Android übrigens schon längst die Nase vorn. Weltweit gesehen ist Android die Nummer 1, iOS wird auf die Plätze verwiesen. Und an dieser Situation wird sich dann vermutlich auch bei der Veröffentlichung des Nexus 5 nicht viel ändern. Im Gegenteil: Android wird dann weiteren Auftrieb erhalten.