Übersicht

Artikel zum Thema "Mobiles Internet"

AppYourself: Dank Baukasten zur eigenen App in nur 3 Schritten?

AppYourself: Dank Baukasten zur eigenen App in nur 3 Schritten?

Es klingt fast zu schön, um wahr zu sein. Eine eigene App für Android, iOS oder Windows Phone in 3 einfachen und schnell erledigten Schritten. Genau das aber verspricht AppYourself mit seinem App-Baukasten. Grundsätzlich klingt das sehr interessant, denn die Notwendigkeit für eine App, die auf einem Smartphone läuft, ist heutzutage definitiv gegeben. Immer mehr Menschen sind überwiegend oder... mehr
WhatsApp wächst und wächst und wächst…

WhatsApp wächst und wächst und wächst…

Der Aufschrei war groß, als der Netzwerkgigant Facebook vor einem halben Jahr die Übernahme des Kurznachrichtendienstes WhatsApp verkündete. Viele Nutzer waren erbost, wollten den Anbieter wechseln und sich Alternativen suchen. Schaut man sich jedoch die aktuellen Zahlen an, dann stellt man fest, dass möglicherweise viele der Nutzer, die die Übernahme nicht unterstützen wollten, sich letztendlich doch anders entschieden haben.... mehr
Extreme Zahlen: Die mobile Fußball-WM

Extreme Zahlen: Die mobile Fußball-WM

Völlig unwichtig, wer die diesjährige Fußball-WM gewinnt, einen Gewinner gibt es schon – das mobile Internet. Diese Fußball-WM ist die erste Weltmeisterschaft, die wirklich mobil ist. Immer mehr Menschen haben in den vergangenen vier Jahren begonnen, Content auf ihren Mobiltelefonen, Smartphones und Tablets zu konsumieren. Und dieser gestiegene Konsum macht sich bemerkbar. 2010 war die Fußball-WM in Südafrika schon... mehr
Studie: App-Nutzung steigt, im Schnitt 27 Apps pro User

Studie: App-Nutzung steigt, im Schnitt 27 Apps pro User

Gar nicht mal so wenig: 27 unterschiedliche Apps wurden im vierten Quartal 2013 durchschnittlich pro Monat von jedem Smartphone-Usergenutzt. Dies geht zumindest aus einer aktuellen Nielsen-Studie hervor. Der Nachrichtendienst WhatsApp steht dabei ziemlich weit oben in der Beliebtheitsskala stehen, gleiches gilt für Facebook, Instagram und Google Maps. Die Berechnung setzt sich aus insgesamt 5.000 befragten iOS- und Android-Nutzern zusammen.... mehr
Warum Apple mit einem größeren iPhone 6 Android angreifen muss

Warum Apple mit einem größeren iPhone 6 Android angreifen muss

Apple steht mit dem iPhone 6 in den Startlöschern. Die Hinweise darauf verdichten sich immer mehr und aus logischer Sicht macht dieser Schritt absolut Sinn. Ich habe es vor allem in den letzten Monaten immer häufiger gehört: das aktuelle iPhone 5 hat ein zu kleines Display. Es ist zwar im Schnitt „länger“ als viele Smartphones, die mit Android laufen,... mehr
Mark Zuckerberg, aka „God of Mobile“

Mark Zuckerberg, aka „God of Mobile“

Quartalszahlen bei IT-Schwergewichten sind immer eine packende Angelegenheit. Manchmal geht es mit den Big Playern bergab – allzu oft aber eher in die andere Richtung. Wir kennen das von Apple, wir kennen das von Google. Und immer mehr kennen wir das auch von Facebook. Im ersten Quartal 2014 ist es wieder geschehen, Facebook konnte satte Gewinne machen, wachsen, überzeugen... mehr
WhatsApp knackt die 500-Millionen-User-Marke

WhatsApp knackt die 500-Millionen-User-Marke

Was gab es nicht alles für Kommentare nach der Übernahme von WhatsApp durch Facebook. Da war von einem „Worst Case Szenario“ zu lesen ebenso wie von erbosten Mitteilungen wie: „Privatsphäre? Ab jetzt kommuniziere ich nur noch per Brieftaube!“ Und auch die weltweite Presse ließ nicht kein gutes Haar an dem Deal. Bei aller Aufregung, die diesen Kauf erzeugte, eine... mehr
Samsung hat die stabilsten Betriebssysteme

Samsung hat die stabilsten Betriebssysteme

Samsungs Erfolgssträhne hält an. Im letzten Quartal 2013 verkaufte das südkoreanische  Unternehmen knapp über 88 Millionen Smartphones. Zum Vergleich: Apple schaffte „nur“ knapp 34 Millionen im gleichen Zeitraum. Der Erfolg Samsungs ist natürlich alles andere als zufällig und es sind viele Punkte, die dazu beitragen, dass das vermutlich auch erstmal so bleibt. So haben die Smartphones und Tablets von... mehr
Studie: Viele Unternehmen versagen bei mobilem E-Commerce

Studie: Viele Unternehmen versagen bei mobilem E-Commerce

E-Commerce ist weiter auf dem Vormarsch und dass vor allem die Zahlen der Zugriffe über den mobilen Sektor steigen, ist längst kein Geheimnis mehr. Jetzt hat die Onlineplattform Shopvisible eine Studie dazu herausgegeben und sich mit einzelnen Punkten wie Kaufverhalten, Nutzerfreundlichkeit oder Zahlungsmethoden. So wurde festgestellt, dass etwa 30 Prozent des Traffics nicht von der traditionellen Desktop-Nutzung stammen, sondern... mehr
Worst Practice: Wie Burger King Geld mit schlechtem Mobile Marketing verbrennt

Worst Practice: Wie Burger King Geld mit schlechtem Mobile Marketing verbrennt

Heutzutage reden alle von Targeting. Und vom mobilen Internet. Beides zusammen scheint für viele der „neue heilige Gral“ des Marketings zu sein. In der Tat sind die Chancen riesig, wenn man es schafft, seine Zielgruppe (richtig) zu erreichen. Besonders bei mobilen Kampagnen ist das extrem wichtig, denn schließlich erreicht man seine (potenziellen) Kunden nicht zwingend zuhause auf dem Sofa... mehr

Willst du nützliches Wissen und einzigartige Techniken entdecken, die dir Zeit und Geld sparen?

Wenn du jetzt meinen exklusiven Newsletter abonnierst, dann bekommst du regelmäßig nützliche Tipps, die dein Online Marketing garantiert verbessern. Zusätzlich enthülle ich ausgezeichnete Techniken und Tricks, die sich tausendfach bewährt haben und funktionieren. Als Geschenk erhältst du außerdem meine kostenlosen eBooks „Social Media: Richtig erfolgreich in 12 Schritten“, „107 tolle Twitter Tipps“ und „Meine 69 besten Linkaufbau Tipps“. Schließ dich jetzt 7.162 Abonnenten an!