Facebook-Gründer Mark Zuckerberg ist laut eigenen Aussagen nicht an materiellen Dingen interessiert. Gleiches gilt auch für Geld. Dennoch ist er mit 27 einer der jüngsten Milliardäre der Welt und sein Erfolg scheint ihm recht zu geben. Mit Facebook hat er eine der bedeutendsten Online-Firmen der Geschichte aufgebaut – und das Wachstum scheint noch längst nicht abgeschlossen zu sein.

Kürzlich ist eine Mark-Zuckerberg-Dokumentation von der BBC erschienen, die leider bei YouTube (und auch auf anderen Kanälen) nicht mehr erreichbar ist. Glücklicherweise habe ich eine Quelle aufgetan, die das Video nach wie vor hostet:

Ich kann diese Mark-Zuckerberg-Dokumentation von der BBC nur wärmstens empfehlen, denn sie zeigt interessante Einblicke in das Leben des Facebook-Gründers und man erfährt ebenfalls eine Menge über Facebook selbst. Und ganz aktuell kommt z. B. auch die Frage nach Google Plus ins Spiel und ob das neue Netzwerk aus dem Hause Google ein echter Konkurrent für Facebook sein wird.