Bei Google ist es seit Jahren eine feste Tradition: Das Doodle. Aktuell wird Ludwig Mies van der Rohe mit einem Doodle geehrt. Der berühmte Architeckt wäre am 27.3. 126 Jahre alte geworden, Gegenstand des aktuellen Doodles ist die Crown Hall (Hauptgebäude des College of Architecture, Planning and Design des Illinois Institute of Technology) in Chicago. Wer ganz genau hinschaut, sieht in den jeweils farblich abgesetzten Fenstern den Schriftzug des Google-Logos.

Ludwig Mies van der Rohe mit Doodle geehrt

Ludwig Mies van der Rohe wurde in Aachen geboren und hieß bürgerlich Maria Ludwig Michael Mies, bereits 1905 ging er allerdings nach Berlin, wo er sich unter anderem bei dem weltberühmten Walter Gropius einiges abgucken durfte. Dieser Kontakt beeinflusste dann auch seine spätere Tätigkeit maßgeblich. Mit eigenen architektonischen Werken können Ludwig Mies van der Rohe aber erst in den 1920er Jahren Erfolge feiern, weil er sich davor noch zu sehr an klassische Formen gehalten hatte.

Die Bauten von Ludwig Mies van der Rohe hatten stets eine Gemeinsamkeit, denn er reduzierte sich immer auf das Wesentliche. Sein Motto lautetet dann auch: „Weniger ist mehr“. Material und Fläche durften nie ausufern, die Proportionen sollten stimmen. Mit diesem Minimalismus erregt Ludwig Mies van der Rohe zunächst Aufsehen, später erntete er Anerkennung. Für die moderne Architektur gilt er als einer der wichtigsten Wegbereiter, sein Name wird auch heute noch oft in einem Atemzug mit einem seiner Mentoren, Walter Gropius genannt.

Das erste Doodle erschien übrigens 1998 zu Ehren des „Burning Man“-Festivals. Seitdem bringt Google zu besonderen Anlässen immmer wieder Veränderungen des eigenen Logos heraus. Was als einmaliger Spaß begann, ist mittlerweile zum Kult avanciert, der von Google liebevoll gehegt und gepflegt wird. Seit ein paar Jahren gibt es in regelmäßigen Abständen auch immer wieder Wettbewerbe, bei denen sich User künstlerisch beteiligen können. Doodles wie das jetzt mit Ludwig Mies van der Rohe veröffentlichte werden aber bei Google direkt im Haus erstellt.