3. September 2012

iPhone 5: Sieht es wirklich so aus?

Große Ereignisse werfen Ihre Schatten voraus und so passiert das auch immer wieder, wenn ein neues iPhone am Start sein soll. Dieses Jahr ist es wieder soweit, am 12. oder 13. September soll das iPhone 5 veröffentlicht werden. Entsprechend stark brodelt es in der Gerüchteküche und aktuell gibt es ein neues Video, dass das iPhone 5 angeblich zeigen soll.

Auffällig: Das neue iPhone 5, sofern es sich hier wirklich um ein entsprechendes Exemplar handelt, ist deutlich schlanker, bzw. länger. Der Kopfhöreranschluss ist nach unten gewandert und der Anschluss für das Dock wurde ebenfalls geändert. Ziemlich ärgerlich, weil man sich so wahrscheinlich komplett mit neuem Zubehör eindecken muss.

Ansonsten scheint das iPhone 5 rein äußerlich nicht wirklich viel Neuigkeiten zu bieten. Die Position der Frontkamera wurde noch geändert, das war aber prinzipiell schon alles. Und ob sich ein solches neues, schlankeres Design durchsetzt, wird sich auch erst noch zeigen müssen. Aber möglicherweise will man so das Bedürfnis für ein geplantes iPhone Mini oder iPhone Nano wecken.

VN:F [1.9.22_1171]
Bewerte diesen Artikel jetzt!
Rating: 3.0/5 (2 votes cast)
iPhone 5: Sieht es wirklich so aus?, 3.0 out of 5 based on 2 ratings
Auf der Suche nach einem professionellen Partner für
effektive Suchmaschinenoptimierung, hochwertigen Content
oder erfolgreiches Social Media Marketing? Jetzt hier klicken.
Das dürfte dich auch interessieren
Dir hat der Artikel iPhone 5: Sieht es wirklich so aus? gefallen?
Dann verpass auch in Zukunft keine Neuigkeiten und folge mir jetzt bei Twitter, Google+ oder klick hier und werde mein Fan bei Facebook.
RSS Feed von bjoerntantau.com jetzt abonnieren
Du bist neu hier? Dann abonnier am besten den RSS Feed und verpass keine Updates. Nur als RSS Abonnent bekommst du jeden neuen Artikel sofort und in Echtzeit!
Deine Meinung zu diesem Artikel ist mir wichtig! Schreib einen Kommentar und lass mich und andere wissen, was du denkst.

Ein Kommentar zu “iPhone 5: Sieht es wirklich so aus?”

  1. [...] 4,5 Millionen Sales vermelden und in Nordamerika (dem heimatlichen Territorium von Konkurrent Apple und dem bald erscheinenden iPhone 5) konnten 4 Millionen Geräte abgesetzt werden. Ein Grund für die über 20 Millionen verkauften [...]

Hinterlasse eine Antwort

Google+
Facebook
Twitter
LinkedIn
Pinterest
YouTube
Bekannt aus Presse und TV
Referenzen