Google Plus entwickelt sich mehr und mehr zu einem beliebten Treffpunkt von Leute mit ähnlichen oder identischen Interessen. Mittlerweile gibt es Charts, Rankings und andere nützliche Helfer, mit denen man gezielt nach Personen suchen kann. Eine neue Variante ist der Google Plus Katalog, den wir heute gefunden haben.

recommendedusers.com hat derzeit 10 Kategorien, in denen sich interessante Google Plus Nutzer finden. Interessant ist natürlich relativ, die Idee an sich ist aber nicht schlecht. Problem des Katalogs: Er ist derzeit nur auf englischsprachige Nutzer ausgerichtet und zudem auch noch nicht wirklich gut gefüllt. Das wird sich in Kürze hoffentlich ändern.

Der Betreiber fordert die Besucher der Website dazu auf, weitere Google Plus Nutzer zu empfehlen, damit das Verzeichnis wachsen kann. Ob das der Fall sein wird, bleibt abzuwarten. Für den deutschen Sprachraum wäre ein solcher Google Plus Nutzerkatalog übrigens auch eine nette Idee. Freiwillige vor…