Suchmaschinenoptimierung (kurz „SEO“ vom englischen „Search Engine Optimization“) ist eigentlich schon eine alltägliche Sache im täglichen Web-Alltag… sollte man meinen. Auch 2011 (und das wird sich 2012 nicht ändern), gibt es speziell zu diesem Thema als Teil des Online Marketing immer wieder Verständnisproblem und Halbwahrheiten, die einem an vielen Stellen begegnen. Das muss aber nicht sein, denn gut gemachte Infografiken (wie die gleich folgende mit dem Titel „Was ist SEO?“, frei übersetzt) bringen Licht ins Dunkel!

Bildquelle

Und die Infografik „Was ist SEO?“ fängt passenderweise ganz vorn an. Woraus besteht SEO, warum braucht man es und wieso bringt es Vorteile (warum also sollte man SEO nicht ignorieren)? Zahlen und Fakten untermauern die Notwendigkeit von SEO in dieser Infografik. So sollte eigentlich auch den letzten Zweiflern klar werden, dass man auf dieses Tool im Online Marketing eigentlich nicht (mehr) verzichten kann.

Aber nicht nur die organischen Ergebnisse werden von der Infografik „Was ist SEO?“ beleuchtet. Auch ein Vergleich zu den bezahlten Ergebnissen in der Suche (also AdWords) wird kurz gemacht. Hier sieht man deutlich, wie wichtig es ist, mit seiner Website zu den eigenen Keywords auf der ersten Seite bei Google (und dort möglichst weit oben) zu stehen.