Ein nicht mehr ganz frischer aber meines Erachtens sehr wirksamer Trend ist das Thema „Guest Blogging“ (oder wie ich es immer gern nenne: „Gastartikeln“). Das Prinizp liegt auf der Hand und das Wort sagt es auch schon: Als Gast-Autor schreibt man einen Artikel für einen fremden Blog, der dort im Idealfall mit ein oder zwei frei wählbaren Links veröffentlicht wird und so für alle Beteiligten eine klassische „Win-Win-Situation“ darstellt.

Zum Thema „Guest Blogging“ habe ich nun eine interessante Infografik entdeckt, die zwar recht einfach gehalten ist, das Thema aber dennoch gut visualisiert und auf den Punkt bringt. Besonders schön an dieser Infografik ist die Tatsache, dass ein Gastartikel mit einem herkömmlichen Artikel (den man für den eigenen Blog schreibt) verglichen wird…

Bildquelle