Von Zeit zu Zeit packt jeden Website-Betreiber das Relaunch-Fieber. Oft geht es einfach nur darum, das angestaubte Design wieder auf Vordermann zu bringen – wer will schon sch…. aussehen? In vielen Fällen sollen aber auch technische Neuerungen eingeführt werden, ein neues Shop-System muss her oder der Chef will von einer statischen Seite auf ein modernes Content-Management upgraden. Grundsätzlich ist es völlig egal, WARUM du einen Relaunch machst – wichtig ist, dass du den Relaunch RICHTIG machst. Und damit meine ich, dass deine Website nach dem Relaunch nicht schlechter dasteht als vorher. Genau darum geht es in der zweiten Episode meines Internet Marketing Podcasts – und als Extra schenke ich dir diesmal sogar was!

IMP 002: Zum perfekten Relaunch ohne Stress und Ärger

Ein verpatzter Relaunch bringt dich schnell in Teufels Küche

Eine der größten Gefahren beim Relaunch ist ein versehentlicher Totalschaden. Das kann sich auf die User Experience beziehen – in der Vergangenheit kam es schon oft vor, dass Websites umgebaut wurden, doch die User konnten danach nicht mehr viel damit anfangen.

Ebenfalls extrem gefährlich ist ein Verlust von Rankings bei Google. Das passiert insbesondere, wenn in Struktur und Technik eingegriffen wird – und dann wird es immer sehr problematisch, denn an den Google-Rankings hängen oft auch Einnahmen.

Daneben gibt es noch jede Menge anderer Stolperfallen, die sich aber in der Regel umgehen lassen – wenn du weißt, wie genau du sie umgehst. In „IMP 002: Wie du den perfekten Relaunch garantiert ohne Stress und ohne Ärger schaffst“ erfährst du von mir, was du tun musst, damit dein Relaunch garantiert klappt (und denk dran, es gibt auch noch ein Geschenk – gratis und völlig unverbindlich).

Shownotes

Tja, ich will ehrlich sein – es gibt in dieser Ausgabe gar keine Shownotes. Das liegt daran, dass in dem kompletten Podcast eigentlich nur eine einzige URL wichtig ist.

Diese URL teile ich dir natürlich mit, nur eben nicht hier – sondern direkt im Podcast. Zwei wichtige Links gibt es dann aber doch noch zu nennen:

1. Die erste Campixx-Week startet
2. Mein neues eBook ist draußen