Praktisch: Mit dem Google Plus Pages Directory liefert Google jetzt selbst einen passenden „Webkatalog“ für Google Plus Unternehmensseiten, die in Zusammenhang mit Google stehen. Bisher ist das Verzeichnis noch nicht sehr üppig, aber ich habe keinen Zweifel, dass auch dieses Angebot sukzessive erweitert wird…

Im Erweitern ist Google derzeit ja Weltmeister. Und da man sich neuerdings zudem den Nutzer als „höchstes Gut“ ganz extrem auf die Fahnen geschrieben hat, macht der Einsatz des neuen Google Plus Pages Directory durchaus Sinn. Zugegeben, es kann schwierig werden, den Überblick zu behalten, aber damit ist jetzt Schluss.

Bildquelle

Man kennt das von Angeboten, die schon lange Zeit im Netz aktiv sind. Auch bei Facebook hätte ein Verzeichnis von Anfang an gut getan. Bei Google Plus macht man das recht umsichtig, in dem man gleich zu Beginn einen entsprechenden Katalog anlegt – denn nichts anderes ist das Google Plus Pages Directory. Viel Spaß beim Stöbern!