Google hat ein Google+ Kommentarsystem gestartet, dass zunächst auf der eigenen Plattform „Blogger“ zum Einsatz kommt. Das System funktioniert ähnlich wie die schon lange bekannten Facebook Comments. Publisher, die das neue Google+ Kommentarsystem einsetzen, sollen laut Google leichter und besser mit Personen in Kontakt bleiben können, die sich auf Google+ über ihre Inhalten unterhalten. Davon verspricht man sich eine stärkere Bindung der Blogger an Google+. Zusätzlich will man so natürlich auch dafür sorgen, dass Google+ als soziales Netzwerk populärer und mehr genutzt wird. Nutzerinnen und Nutzer von Blogger können das neue Google+ Kommentarsystem ab sofort nutzen.

Google+ Kommentarsystem gestartet

Quelle

Bewährungstest auf Blogger

Es ist aus meiner Sicht allerdings wahrscheinlich, dass Google dieses Google+ Kommentarsystem in naher Zukunft generell freigeben wird. Dann können auch Publisher, die nicht auf Blogger aktiv sind, auf das Feature zugreifen.

Facebook Comments funktionieren ähnlich wie das neue Google+ Kommentarsystem. Auch hier ist es möglich, dass Kommentare auf der Seite des Publishers abgegeben werden. Vorteil: im betreffenden sozialen Netzwerk werden die Kommentare dann auch angezeigt.

Das neue Google+ Kommentarsystem würde natürlich für mehr Reichweite sorgen, weil kommentierte Beiträge entsprechend auch bei Google+ auftauchen würde. Das zwar nur in der Form, als das ein Verweis darauf bei den kommentierenden Person in deren Newsfeed oder Profil auftaucht – aber immerhin.

Demnächst auch außerhalb von Blogger?

Meiner Ansicht nach handelt es sich bei der Einführung des neuen Google+ Kommentarsystems ganz klar um einen Bewährungstest, der aktuell nur auf Blogger läuft. Sofern sich das Feature dort tatsächlich bewährt, wird es mit Sicherheit auch außerhalb von Blogger freigeschaltet.

Die optische Einbindung des Google+ Kommentarsystems gefällt mir sehr gut. Das komplette Interface ist wie auch Google+ insgesamt sehr clean und einfach strukturiert. Diese simple Struktur könnte dafür sorgen, dass sich das neue Feature in so gut wie jede Website relativ nahtlos einbinden lässt.

Ein eigenes Google+ Kommentarsystem ist der nächste logische Schritt in der Evolution von Google+. Der Schritt passt in die aktuelle Entwicklung und es ist nach wie vor sehr zu begrüßen, dass Google die Entwicklung von Google+ weiter so konsequent vorantreibt. Live ist das neue System zum Beispiel bereits auf dieser Seite zu sehen. Ein entsprechendes Plugin für WordPress steht hier zum Download bereit.