Totgesagte leben länger. Dass das nicht nur ein altes Sprichwort ist, hat Google Plus jetzt bewiesen, denn das neue soziale Netzwerk aus dem Hause Google wird immer beliebter. Der Branchen-Verband Bitkom hat eine Umfrage gemacht – Ergebnis: Google Plus kann sich erstmals in den Top 10 der sozialen Netzwerke in Deutschland etablieren – und zieht sogar mit einem Konkurrenten gleich.

Wer hätte es gedacht? Google Plus ist also doch kein Fehlschlag… sehr viel wurde seit dem Start über dieses Thema diskutiert, immer wieder gab es Berichte, dass der Traffic eingebrochen sei. Nun allerdings schafft es Google Plus in die deutschen „Social Media Top 10“ und wird somit immer beliebter. Mehr noch – mit 6% Nutzung konnte Google Plus schon jetzt, nach nur wenigen Monaten des Bestehens Twitter einholen. Bei der aktuellen Entwicklung kann man davon ausgehen, dass Google Plus in Kürze auch Xing (9%) überrunden könnte.

Bildquelle

An Facebook (51%) kommt derzeit niemand vorbei, auch und noch lange nicht Google Plus. Der Launch der Unternehmensseiten bei Google Plus könnte aber auf jeden Fall dazu führen, dass das soziale Netzwerk aus dem Hause Google in den kommenden Monaten nocht mehr Zulauf bekommt. Weil die Google Plus Unternehmensseiten in der Google Suche mit der Zeit immer prominenter erscheinen dürften, ist das auf jeden Fall ein klarer Vorteil für den Suchmaschinenprimus.

Ob man jemals Facebook einholen oder sogar schlagen kann, das steht in den Sternen. Möglich wäre es meiner Ansicht nach schon – dafür müssten aber noch einige Jahre ins Land ziehen und Google Plus hätte noch einen sehr weiten Weg mit sehr viele Arbeit vor sich. Aber: Auch MySpace war man der Platzhirsch und kommt jetzt nur noch auf 5% – und steht somit schon jetzt HINTER Google Plus.