Die aktuelle Testphase von Google+ scheint erfolgreich zu laufen. So soll das neue soziale Netzwerk von Google bis zum 31. Juli 2011 laut Medienberichten für alle geöffnet werden. Bisher ist Google+ nur einem sehr stark eingeengten Nutzerkreis vorbehalten.

Ob Google+ wirklich das Zeug dazu hat, Facebook gefährlich zu werden, wird sich dann zeigen. Bisher ist das soziale Netzwerk eben nicht für alle offen und so befinden sich aktuell unter den Nutzern eher extrem affine Menschen, die sich mit dem Thema Social Media oder soziale Netzwerke hauptsächlich beruflich und nicht privat befassen.

Sollte Google+ wirklich ab Ende Juli für alle offen sein, dann können weitere Schlüsse gezogen werden, besonders in die Richtung, ob der durchschnittliche Facebook Nutzer auch Vorteile in einer Nutzung von oder sogar in einem Wechsek zu Google+ sieht. Ohne diese Zielgruppe nämlich dürfte es für Google+ schwer werden, trotz Öffnung für alle nachhaltig zu punkten.