Die Google Plus Unternehmensseiten kommen. Wie wir schon berichteten, soll es demnächst auch in dieser Richtung groß angelegte Tests geben. So sollen große Konzerne wie Ford oder MTV in diesen Test einbezogen werden.

Für einen aussagekträftigen Test reichen ein paar große Firmen aber natürlich nicht aus. Deswegen hat Google schon vor einiger Zeit ein entsprechendes Formular online gestellt, mit dem sich Firmen, Konzerne oder ebene jeder andere, der kein persönliches sondern ein geschäftliches Profil bei Google Plus haben will, für die neuen Unternehmensseiten anmelden können – vorab natürlich nur als Test.

Dieses Formular sollte ursprünglich bis morgen früh (3 Uhr deutscher Zeit) online bleiben. Da sich aber nach Aussage von Google Mitarbeitern wohl schon mehrere tausend Unternehmen für den Test gemeldet haben, wurde das Formular nun bereits vorzeitig abgeschaltet.

Das ist natürlich auch ein Indiz dafür, dass der Test wirklich in den nächsten Tag beginnen könnte. Und sofern alles zufriedenstellend verläuft, hat auch Google Plus dann bald ganz offiziell echte Firmenprofile. Derzeit werden „unlautere Profile“ – also solche, die von Firmen eingerichtet wurde, obwohl das noch gar nicht erlaubt ist, von Google in vielen Fällen aktiv gelöscht oder gesperrt.

Update 1: Wie uns soeben zugespielt wurde (siehe Kommentare), handelt es sich bei der Abschaltung wohl eher um ein technisches Problem. Es gibt aktuell ein funktionierendes Formular unter dieser URL.

Update 2: Angeblich sollen Google über 36.000 Anträge vorliegen.