Google hat mit aktuellen Zahlen zu Umsatz- und Gewinnsteigerungen bei Analysten für Überraschung gesorgt. Im abgelaufenen Geschäftsquartal stieg der Umsatz um 37%, der Gewinn konnte um 26% zulegen. Damit beweist Google einmal mehr, dass man in wirtschaftliche schwierigen Zeiten keine Problem damit hat, robust zu wachsen.

Google mit kräftigem Gewinnsprung

Bildquelle

Wegen der guten Zahlen machte auf die Google-Aktie einen deutlichen Sprung und notierte 6% im Plus. Und obwohl die Geschäfte in alteingessenen Regionen wie z. B. Westeuropa etwas schlechter laufen würden, geht es unter anderem in den Schwellenländer Asiens weiter bergauf.

Bereits zum vierten Mal in Folge hat Google mit den aktuellen Zahlen Umsatz und Gewinn gesteigert. Der aktuell gute Lauf steht vermutlich in direktem Zusammenhang mit den Maßnahmen von Google-CEO Larry Page. Der will nämlich weiter nicht rentable Produkte einstampfen, Kosten sparen und Services von Google zentralisieren. 20 verschiedene Angebot wurden bereits vom Markt genommen: „Wir müssen harte Entscheidungen treffen, worauf wir uns konzentrieren wollen“, sage Larry Page.