Der +1 Button von Google soll ab sofort schneller werden. Das berichtet Google selbst im Webmaster Central Blog. Mit dem Ausbau der Performance macht Google einen sinnvollen Schritt, weil von vielen Webmastern bemängelt wurde, dass der Button die Ladezeit der eigenen Website verlangsamt.

Die Ladezeit einer Website ist aber schon seit längerer Zeit ein erklärter Rankingfaktor, auf den Google bereits öfter hingewiesen hat. Im Sinne einer guten Ladzeit ist ein langsamer Google +1 Button also eher kontraproduktiv. Für Webmaster, die auch in Sachen SEO gut abschneiden wollen, war der +1 Button bisher entsprechend weniger empfehlenswert.

Das soll nun anders sein. Und in der Tat: In einigen Tests konnten wir bereits Verbesserungen bei der Performance ausmachen. Zudem scheint man das Design etwas angepasst zu haben, denn die Zahl der +1 Auszeichnungen ist nun etwas kleiner gehalten. Das ist aber wie gesagt nur Kosmetik.

Wichtig sollte sein, dass Google den eigenen +1 Button in der Tat so schnell wie möglich ausliefert. Auch die Auszeichnung an sich, also das Klicken des Buttons und das damit verbundene Hochzählen, sollte im optimalen Fall zügig ablaufen. Nur so hat Google eine Chance, gegenüber Mitbewerbern wie Facebook nachhaltig zu punkten.