Es gibt heutzutage kaum noch eine Firma die nicht auf Facebook eine Seite für das eigene Unternehmen angelegt hat. Gerade in der Vergangenheit haben sich die User aber immer wieder über die Firmen beschwert, da meist keine oder nur wenig Interaktion mit den Usern und damit auch mit den Kunden stattfindet.

Eine neue Studie hat nun aber festgestellt, dass sich immer mehr Firmen um einen guten Dialog mit ihren Fans bemühen. Außerdem zeigte die Studie, dass viele Seiten auf Facebook erst seit weniger als 12 Monaten existieren und damit noch relativ frisch mit dabei sind. Gerade bei diesen Seiten zeigt sich aber auch eine gute Kommunikation zu den Fans.

Sehr auffällig ist auch, dass man auch im TV immer öfter auf die Facebook Seiten der Firmen oder auch der Sendungen aufmerksam gemacht wird. Gerade bei den TV Sendern gibt es inzwischen extra Personen, die sich um die Betreuung der Fans bei Facebook kümmern. Hier ist der Trend eindeutig so, dass die Betreuung der User bei Facebook wichtiger geworden ist, als auf der eigentlichen Homepage.