Facebook schraubt immer wieder an seinen Funktionen herum, jetzt hat es mal wieder die Benachrichtigungen getroffen. Seit gestern sehen immer mehr User ein kleines Vorschaubild in den Benachrichtigungen zu aktiven Beiträgen – wenn in diesem Beitrag ein Bild oder Foto enthalten ist. Ich selbst habe es gestern abend zum ersten Mal gesehen, andere User berichten davon, dass es schon ein paar Tage länger im Einsatz sein soll. Flächendeckend scheint der Rollout aber erst jetzt begonnen zu haben.

Facebook zeigt Vorschaubilder bei Benachrichtigungen

Regelmäßige Änderungen normal

Dass Facebook immer wieder Dinge und Funktionen ändert, ist bekannt. Spannend ist aber, welche Bestandteile jeweils davon betroffen sind. Auch die Tragweite der Änderungen ist jedes Mal anders. Die jetzige Neuerung mit den Vorschaubildern bei den Benachrichtigungen zu Postings, denen man folgt oder bei denen man aktiv teilgenommen hat, ist zugegeben recht überschaubar und mit Änderungen wie zum Beispiel dem Umschalten auf die Chronik vor ein paar Monaten nicht zu vergleichen.

Vorschaubild kommt gut an

Auch scheint es bei der neuesten Innovation keine ernsthaften Probleme für die User zu geben. Die einhellige Meinung über die neuen Vorschaubilder ist aus meiner Sicht positiv zu bewerten. Soweit ich es beurteilen kann, hat sich bisher noch niemand darüber beschwert. Das mag allerdings auch daran liegen, dass Facebook diese Änderung (im Vergleich zu früheren Aktionen) sehr sinnvoll umgesetzt hat, der Benachrichtigungs-Stream wirkt nicht unübersichtlicher als vorher. Und durch das Vorschaubild dürfte sich die CTR deutlich verbessern.