Facebook hat nach Angaben eines chinesischen Technik-Blogs eine Kooperation mit dem chinesischen Suchmaschinenbetreiber Baidu abgeschlossen. Ziel soll der Aufbau eines sozialen Netzwerks in China nach dem Vorbild von Facebook sein. Baidu wird auf 50 Milliarden US-Dollar Wert geschätzt und ist somit ein perfekter Verbündeter für Facebook. Das soziale Netzwerk in China soll übrigens nicht in Facebook integriert werden. Beide Firmen wollen eine eigenständige Variante entwickeln. Bereits 2007 hatte Facebook die Domain „facebook.cn“ registriert. Nun will man scheinbar tatschächlich in China Fuß fassen. Mit diesem Schritt hätte man übrigens einen weiteren Vorteil gegenüber Konkurrent Google. Die Suchmaschine hatte sich im letzten Jahr aus dem chinesischen Markt zurückgezogen.