Facebook ist bereits jetzt aus dem Alltag im Internet nicht mehr wegzudenken. Vor ungefähr einem Jahr wurde der Like-Button eingeführt und die Bilanz kann sich sehen lassen. Über 10.000 neuee Websites verbinden sich tagtäglich mit Facebook – viele davon im Bereich E-Commerce. Und wo es in Deutschland noch Probleme mit Dingen wie „Datenschutz“ gibt, ist der Rest der Welt nicht so zimperlich. Websites bieten ihren Usern hier echte Mehrwerte und setzen dabei immer mehr auf Facebook.

Facebook kooperiert zum Beispiel mit Größen wie Levi’s oder Ticketmaster. Bei Ticketmaster gibt es sogar eine Facebook App, die mitteilt, welche Freunde wann zu welchem Konzert gehen. Damit habe man laut Facebook und Ticketmaster sehr gute Erfahrungen gemacht, die Konvertierungsraten seien besser als auf „herkömmlichen Wegen im E-Commerce“.

Facebook will E-Commerce beherrschen

Facebook versucht ganz offensichtlich ein „Global Player“ im E-Commerce zu werden. Das macht Sinn und ist ein clevere Strategie, denn durch die Daten, die der Konzern von Gründer Mark Zuckerberg über seine Nutzer hat, ist es möglich, ein digitales Einkaufserlebnis in nie zuvor gekannter Perfektion zu bieten. Die Orientierung am digitalen und echten Freundeskreis ermöglicht es, genau solche Dinge zu kaufen, die befreundete Menschen mit gleichen Interessen ebenfalls bevorzugen. Diese Möglichkeit gab es bisher so nicht.

Laut Aussage von Facebook würden aktuell über 3,5 Millionen Websites weltweit den Like Button und/oder andere social Plugins nutzen. Gemessen an der derzeitigen Nutzerzahl ein noch geringer Wert. Dabei darf man allerdings nicht vergessen, dass nicht jeder Nutzer von Facebook auch eine eigene Website hat. Die Verbreitung innerhalb von Facebook ist zudem ein nicht zu unterschätzender Faktor.

Aktuell nutzen 18 der 25 größten US-Websites im Bereich E-Commerce Facebook. Eine schon jetzt beeindruckende Zahl. Obwohl nicht davon auszugehen, dass sich E-Commerce-Schwergewichte wie Amazon.com ebenfalls mit einem Like Button ausstatten werden, stehen die Chancen dennoch gut, dass Facebook seinen Einfluss steigern kann und tatsächlich zu einer „Macht im E-Commerce“ wird. Genannte Beispiele wie das von Levi’s oder Ticketmaster (übrigens der weltweit größte und einflussreichste Ticketshop) zeigen, dass es zu einem solchen Szenario kommen kann. Und selbst eBay setzt schon jetzt auf den Like Button und andere Social Plugins.