Die Nutzung des Facebook Like Button kann sich als wahrer Traffic Booster erweisen. Für zahlreiche Seiten, die den Button integriert haben, stellt das Tool mittlerweile den zweitgrößten Lieferanten von Traffic dar – gleich nach Google News. Das geht aus Zahlen hervor, die bei SearchEngineLand analysiert wurden.

Die Untersuchung ergab, dass die Einbindung des Facebook Like Buttons den „Empfehlungs Traffic“ in manchen Fällen verdreifachen konnte. User, die über einen Like Button kamen, blieben mitunter knapp 10 Minuten länger auf einer Seite und schauten sich fast 25% mehr Inhalte an.

Facebook Like Button als Traffic Booster

Große Nachrichtenportale wie die Washington Post konnten ihren Traffic sogar fast verdoppeln. Einziges Problem bei der Analyse von SearchEngineLand: Die untersuchten Zahlen stammen direkt von Facebook. Es ist demnach nicht 100%ig auszuschließen, dass einige Werte möglicherweise zum Vorteil von Facebook angepasst wurden.

Laut Analyse gibt es zudem noch einen weiteren Haken: Bei den Zahlen handelt es sich eher um „Momentaufnahmen“. Anders als zum Beispiel bei Seiten, die konstante Rankings bei Google aufweisen, kommt der Traffic naturgemäß immer eher dann, wenn auch wirklich Neuigkeiten auf von den Seiten publiziert werden – es gibt also keinen „passiven“ Traffic.

Nach den vorliegenden Zahlen soll übrigens auch die Beliebheit der Seiten, die den Facebook Like Button einsetzen, steigen. Als Beispiel dafür wird der Jeans Hersteller Levi’s genannt. Auf anderen Seiten sollen durch den Like Button die Umsätze um mehr als 50% gestiegen sein.

Bei den Kollegen von t3n ist übrigens erst kürzlich eine Liste mit „10 funktionierenden Strategien für mehr Likes“ erschienen.