Der blaue Riese lässt ungern jemanden gehen, weswegen es mitunter schwer ist, sich „vom Acker“ zu machen. Das gilt auch dann, wenn man eine Facebook Gruppe löschen will. Anders als bei Pages, wo man mit wenigen Klicks recht schnell an das gewünschte Ziel kommt, ist die Löschung bei Gruppen deutlich schwieriger. Und dabei ist nicht gesagt, dass wirklich alle Inhalte und Daten weg sind, denn Facebook speichert gern auch Daten „einfach so“ weiter, auch wenn sie aktiv „gelöscht“ werden sollten. Wie aber kann man nun eine Facebook Gruppe löschen?

Der Weg ist wie schon angedeutet umständlich. Auf der Seite der zu löschenden Gruppe angekommen, muss man den Reiter „Info“ klicken – als Administrator der Gruppe ist man nun in der Lage, die Gruppe zu löschen. Das geht aber nicht etwa mit einem einfachen Klick, Facebook macht es seinen Gruppen-Admins nicht so leicht.

Facebook Gruppe löschen? So geht's!

In der Übersicht „Info“ sieht man alle Mitglieder der Gruppe und man kann sie hier auch alle (oder einzeln) löschen. Und genau da liegt das Problem: Will man (s)eine Facebook Gruppe löschen, dann muss man manuell jedes Mitglied per Mausklick (kleines „x“ rechts unten an jedem Miniprofil, siehe Abbildung oben) entfernen und zum Schluss sich selbst. Ergebnis einer solchen „Klickstrecke“ ist dann eine Gruppe ohne Admin(s) und ohne Mitglieder – und weil es das bei Facebook nicht geben kann, wird das als Entschluss des/der Verantwortlichen gewertet, die Facebook Gruppe löschen zu wollen.

Klingt kompliziert? Ist es auch – derzeit aber der einzige Weg, damit eine Gruppe bei Facebook von der Bildfläche verschwindet. Wer übrigens an einer guten Gruppe zum Thema Social Media interessiert ist, dem empfehle ich diesen Link.