Spam (bei Facebook „Scam“ genannt) und vor allem Falschmeldungen (Fakes) bei Facebook sind ein Problem und immer mehr Leute fallen auf vermeintliche Meldungen herein, klicken auf die Links und landen dann auf Seiten, auf denen sie eigentlich nicht landen wollten. Doch es gibt Abhilfe.

Facebook Fanpage meldet Fakes

Bildquelle

Bei Facebook selbst existiert bereits seit geraumer Zeit die Fanpage „Fakepostings„. Der Titel der Seite spricht für sich: „Zuerst denken – dann klicken! Hier findest du aktuelle Fakemeldungen!“ Wer also in der Vergangenheit schon auf Betrügereien und Fakes via Facebook hereingefallen ist, der sollte in Betracht ziehen, Fan eben dieser Seite zu werden.

So kann man sich vorab ein Bild von aktuellem Scam machen, der durch das Facebook-Universum geistert. Und generell gilt natürlich, dass der gesunde Menschenverstand immer noch die beste Waffe gegen Fakes bei Facebook ist… wie „Fakepostings“ schon sagt: Erst denken, dann klicken.