Manchmal ist Twitter das schnellere Facebook: Wie @kulturvortex heute in einem Tweet postet, laufen derzeit scheinbar A/B Tests für leichte Anpassungen beim Facebook Design. So wandern in diesem konkreten Fall die Icons für Freundschaftsanfragen, Nachrichteneingang und Aktivitäten von links oben nach rechts oben. Außerdem gibt es auch bei den Icons an sich eine leichte Veränderung der Optik und auch der Suchschlitz scheint etwas länger geworden zu sein. Bahnt sich also hier der Rollout für ein neues Design an?

Facebook Design Update gesichtet

Bildquelle

Simpler A/B Test

A/B Tests sind nicht nur bei Facebook beliebt. Auch Google testet beispielsweise so gut wie durchgehend kleinere und größere Anpassungen beim Design. Ziel dieser Tests ist es herauszufinden, ob Änderungen bei den Usern ankommen und überhaupt etwas bringen. Hintergrund kann die Absicht sein, die User Experience für einzelne Bereiche oder das gesamte Produkt zu verbessern.

Chronik und Timeline schon länger online

Möglicherweise ist der User, der den Screenshot gepostet hat, in genau einen solchen A/B Test hineingeraten. Die Änderung, die dokumentiert wird, scheint auf den ersten Blick wenig spektakulär. Allerdings ist es durchaus möglich, dass sich bei Facebook tatsächlich eine entsprechende Änderung anbahnt. Schließlich sind die neuen Layouts (Timeline, Chronik) nun schon relativ lange online und Facebook müsste reichlich Daten haben um zu wissen, ob die Layouts grundsätzlich gut ankommen oder ob Verbesserungsbedarf besteht.

Wer von euch hat ebenfalls Änderungen beim Design von Facebook feststellen können? Hinweise gern in den Kommentaren dokumentieren.