Es ist eines der eher unangenehmen Themen im Facebook Universum: Die fehlende Facebook iPad App. Obwohl der Tablet PC von Apple schon seit Ende April 2010 auf dem Markt ist, hat man es bei Facebook bisher nicht geschafft, eine entsprechende App für das iPad zu veröffentlichen. Zwar gibt es diverse Apps von Drittanbietern. Insgesamt gesehen lassen die aber eher zu wünschen übrig.

Nun gibt es Licht am Ende des Tunnels. Nach Meldungen von TechCrunch wird kräftig an einer Facebook iPad App gearbeitet. Das Magazin aus den USA wartet mit zahlreichen Screenshots auf:

Mehr Screenshots gibt es direkt bei TechChrunch.

Der erste Eindruck, den man sich dank der Screenshots von TechChrunch machen kann, ist relativ gut. Rein optisch scheint man für die Facebook iPad App also die Hausaufgaben gemacht zu haben. Bleibt zu hoffen, dass die App auch stabil und schnell laufen wird.