Aktuell kommt man an der WM nicht mehr vorbei, schon in Kürze startet das größte Sport-Fest dieses Jahres in Brasilien. Und während alle Fußball-Begeisterten bereits mit den Hufen scharren und sich die Mannschaften auf den Weg nach Süd-Amerika machen, ist nach meiner Empfindung grundsätzlich noch nie so viel zu sehen von der nahenden WM – vor allem nicht auf Facebook. Dabei kann man mit einem solchen Thema viel Reichweite erzeugen, auch wenn man selbst gar keine Facebook Page zum Thema anbietet. Allerdings kann man seinen Fans trotzdem ein Fußball-Erlebnis bieten, denn wie üblich drehen auch diejenigen von uns durch, die sich nicht das ganze Jahr für Fußball interessieren, wenn die WM stattfindet. Das konnte man 2006 und 2010 wundervoll beobachten. Warum also herrscht bisher noch sozial-mediale Ebbe und was kann man tun, um den Trend auszunutzen?

Die WM steht vor der Tür: mit der richtigen App viel Reichweite erzeugen

Dem Ausnahmezustand zur WM trotzen

Fakt ist, wenn König Fußball regiert, dann herrscht Ausnahmezustand, nicht nur auf Facebook und Co. (obwohl es da in der Regel sehr heftig abgeht). Allerdings fragen sich viele, wie man auf das Thema aufspringen soll, wenn man grundsätzlich selbst keine Seite zu dem Thema anbietet.

Fakt ist aber auch, dass bei einer WM die Uhren anders ticken. Viele Leute, die sich nicht wirklich für Fußball interessieren, sind leidenschaftliche Public Viewer und wollen mit Freunden und Bekannten gemeinsam das Erlebnis genießen.

Und das geht auch auf Facebook. Ich habe mich recht lange umgeschaut, wie so etwas realisiert werden kann und bin dann nach einiger Zeit auf die „WM Tippspiel App“ von den Werbeboten gestoßen. Mir persönlich gefallen solche Apps gut, weil ich auch sonst gern Fußball-Ergebnisse tippe, zum Beispiel während der Bundesliga.

Bei der WM haben plötzlich alle was zu sagen

[BONUS] Gratis PDF eBook und Checkliste: Lade dir das gratis eBook "10 Internet Marketing Tipps, mit denen du deine Website sofort verbesserst" jetzt runter und mach deine Website in wenigen Schritten erfolgreicher. Klick hier auf diesen Link und starte den Download deines kostenlosen eBooks!

„Zur WM ist jeder Kommentator und Fußball-Experte!“, schreiben die Macher der App. Und mal Hand aufs Herz: genau so ist es. So ziemlich jeder fiebert mit, wenn die Nationalmannschaft spielt, Flaggen werden auf den Balkon gehängt, die Wohnung geschmückt und es gibt massenhaft Grillpartys.

Warum diesen Spirit nicht auch auf Facebook leben, denn die „WM Tippspiel App“ ermöglicht genau das. Man kann sie an die eigene Facebook Page andocken und seinen Fans so einen echten Mehrwert bieten. Normalerweise würde ich das so plakativ nicht ausdrücken, aber bei der WM ist eben alles anders.

Bevor man sich also diese Aufmerksamkeit durch die Lappen gehen lässt, sollte man so eine App nutzen – das Tippen von Fußball-Ergebnisse kann nämlich zum echten Nervenkitzel werden und seien wir doch mal ehrlich: nichts ist spannender, als das Spiel live zu verfolgen und gleichzeitig zu schauen, ob man selbst Tipp-König (oder –Königin) wird.

Tippen, mitfiebern, vergleichen, freuen

Die „WM Tippspiel App“ hat aus meiner Sicht genau dafür ein sinnvolles Konzept erarbeitet. Neben der ganzen Tipperei gibt es Spielübersichten mit Live-Synchronisation, die App ist fit für mobile Endgeräte und man kann so gut alles teilen – das ist wichtig für den Anbieter der App, denn nur so lässt sich Reichweite erzeugen.

Die komplette Einbindung des Open Graph ermöglicht das Teilen genau so, wie es sein sollte. Keine kryptischen Titel und abgeschnittenen Beschreibungen. Wenn ich Inhalte aus der App mit meinen Freunden teilen will, dann ist das Ergebnis überzeugend – sonst würde auch niemand raufklicken und dann gäbe es keine Verbreitung.

Verbreitung bedeutet Reichweite und wer den Nervenkitzel der WM ausnutzt, kann darüber bei vielen potenziellen Fans Eindruck schinden. Eine solche App ist dementsprechend gut geeignet, um sich besser in Szene zu setzen und um aus der Masse herauszustechen. Zusätzlicher Vorteil: parallel kann das Tippspiel komplett, quasi als ergänzende Maßnahme für noch mehr Reichweite, auch auf jeder Website eingesetzt werden.

Aktuelle Fans begeistern, neue Fans gewinnen

Insgesamt ein schönes Konzept, weswegen ich die „WM Tippspiel App“ natürlich getestet habe. Und siehe da: fast alles, was der Anbieter verspricht, wird auch gehalten. Was mir besonders gut gefallen hat: Fangates sind individuell aktivierbar.

Diese Möglichkeit der Fangewinnung auf Facebook hat zwar in letzter Zeit etwas an Popularität verloren, ist aber trotzdem immer noch ein gutes Mittel, um neue Fans zu gewinnen. Wer es schafft, das Thema „WM“ auch inhaltlich mit begleitenden Inhalten auf der eigenen Website damit zu verbinden, was man eigentlich an Content zu bieten hat, wird auf jeden Fall neue Fans gewinnen können.

Und selbst wenn das nicht der Fall ist: alle aktuellen Fans werden sich freuen, dass eine solche Möglichkeit zum Tippen und Mifiebern geboten wird. Denn eines ist klar: während der WM wird so ziemlich alle anderen Themen in den Hintergrund gedrängt. Und wenn man sowieso nicht stattfindet, weil das Großereignis alle und jeden in Beschlag nimmt – dann sollte man sich doch lieber in dessen Fahrwasser begeben und alles dafür tun, hier das Beste für sich herauszuholen.