Bernd Zolchhofer hat in seinem Google Plus Blog eine Schablone für Profilbilder im neuen Netzwerk von Google veröffentlicht. Auch bei Google Plus kann man, ähnlich wie bei Facebook, mit ein paar kleinen Anpassungen das eigene Profil „aufpimpen“. Macht man das richtig, dann wird das Profil bei Google Plus zum echten Hingucker.

Quelle

Genau dafür ist die Schablone für Profilbilder geeignet. Man kann sie bei Bernd Zolchhofen im Blog direkt runterladen, als .psd oder .png Datei. Auch bei mashable.com ist bereits ein ähnliches Verfahren getestet worden. Mit ein bisschen Geduld und der richtigen Software sollte diese kleine Spielerei leicht auszuführen sein. Wir finden: Nette Sache!