Wie beliebt Facebook in manchen Teilen der Welt ist, zeigt ein Bericht aus Irland. Eine Befragung unter Studenten hat ergeben, dass drei Viertel aller Studierenden für die Online-Kommunikation mit anderen lieber auf Facebook setzen, als eine Email zu schreiben. Das macht deutlich, dass Facebook im Bereich einer „Killer-Applikation“, nämlich der klassischen Email, immer bedeutsamer wird.

Begünstigt wird diese Entwicklung unter anderem dadurch, dass Facebook auch mit dem Handy oder dem Smartphone leicht als Nachrichtenzentrale nutzbar ist. Mehr noch: Mit den jüngsten Änderungen in Sachen Facebook Messages werden alle Nachrichtenstränge aus allen Quellen (Facebook Nachricht, Handy, SMS, Email, Chat) zusammengefasst und komprimiert ausgegeben – egal, wo man sich befindet (am stationären PC, am Notebook oder eben am Smartphone).

Die Zahlen der Studie sprechen für sich: Mehr als 80% nutzen für das Senden und Empfangen von Nachrichten via Facebook, und fast 50% tun das entweder oder alternativ auch mit dem Smartphone.