Facebook ist mittlerweile allgegenwärtig, Google Plus im Fokus… dabei gibt es eine Social-Media-Plattform, die streng genommen viel früher als Facebook und Google Plus im Fokus einer großen Zahl von Menschen war: Twitter! Der „Kurznachrichtendienst“ hatte in den letzten Jahren so seine Schwierigkeiten (wie ich finde) und auch das Thema Performance haben die Leute dort meines Erachtens noch immer nicht 100%ig im Griff. Aber ist Twitter dennoch ein „Big Player“ in Sachen Marketing?

Ich finde schon. Immerhin hat auch Twitter weltweit eine sehr große Anhängerschaft und zum Verbreiten von Neuigkeiten wird Twitter mittlerweile vermutlich deutlich mehr genutzt als alle anderen Medien zusammen. Vor allem aufgrund dieses „Stempels“ (nämlich dass man mit Twitter schnell viele Menschen zu aktuellen Themen erreichen kann), ist die Microbloggin-Plattform in Sachen Online Marketing auf jeden Fall erste Wahl!

Das zeigt übrigens auch folgende Infografik „64 Tipps für effektiveres Twitter-Marketing“ sehr eindrucksvoll:

Bildquelle

Das „TweetSheet“ gibt insgesamt 64 Tipps für effektiveres Twitter-Marketing. Darunter finden sich ganz profane Tipps wie z. B., dass man einen individuellen Hintergrund erstellen soll. Aber auch Hinweise, wie man mehr Retweets bekommt, werden aufgeführt. Insgesamt eine sehr interessante und wie ich finde nützliche Infografik, die in keinem Office fehlen sollte (wenn man sich dort mit Social Media, bzw. Twitter-Marketing befasst).